Geographie

Skip Navigation LinksStartseite > Glossar > Wirtschaftsraum > MENA-Region

Responsive Ad

MENA-Region (Wirtschaftsraum)

File:MENA.png

Das Akronym MENA wird häufig von westlichen Finanzexperten und Wirtschaftsfachleuten für „Middle East & North Africa“ (Nahost und Nordafrika) verwendet. Der Begriff bezeichnet die Region von Marokko bis zum Iran.

Eine feste Definition der MENA-Region gibt es nicht, so wird etwa die Türkei teilweise nicht dazugerechnet. Teilweise wird auch der Irak zur Region hinzugezählt. Die MENA-Region hat etwa 380 Mio. Einwohner, dies entspricht ca. sechs Prozent der Weltbevölkerung.

Liste der Länder

Meist werden folgende Länder und Gebiete (dunkelblau) dazu gezählt:

Im weiteren Sinne werden teilweise auch die folgenden Länder und Gebiete (hellblau) dazu gezählt:

 


Quellen

Bildernachweis