Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Skip Navigation LinksStartseite > Kontinente > Amerika > Nordamerika > Kanadisch-arktischer Archipel > Baffininsel

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/4/40/Wfm_baffin_island.jpg/640px-Wfm_baffin_island.jpg

Baffininsel

Die Baffininsel (auch Baffin-Insel,engl. Baffin Island, Inuktitut Qikiqtaaluk) ist die größte Insel des Kanadisch-Arktischen Archipels. Mit einer Ausdehnung von 507.451 km², etwa 1600 km Länge und zwischen 200 und 700 km Breite ist sie die fünftgrößte Insel der Erde.

Die zum Gebiet des kanadischen Territoriums Nunavut gehörende Baffininsel liegt nördlich der Provinz Québec und westlich von Grönland. Der geringste Abstand zum kanadischen Festland besteht gegenüber der Melville-Halbinsel, von der die Baffininsel nur durch die schmale, an ihrer engsten Stelle etwa 15 km breiten Fury-und-Hecla-Straße getrennt ist.

Die Nordostseite der Insel ist überwiegend gebirgigund stark vergletschert. Die im Südosten gelegene Penny-Eiskappe erhebt sich bis auf knapp 2100 m Höhe. Der Westen und der Nordwesten bestehen aus glazial geformtem Tiefland mit den typischen abgeschliffenen Felshöckern des kanadischen Schilds und sind von Gletscherschuttflächen und Tundren bedeckt.

Die Baffininsel ist stark zerklüftet und zeigt durch ihre zahlreichen Buchten, Meeresarme, Fjorde und Halbinseln einen unverkennbaren Umriss.

Baffininsel (Qikiqtaaluk)
Baffin Island, Baffinland
Gewässer Arktischer Ozean
Atlantischer Ozean
Geographische Lage 69° N, 72° W
Länge 1600 km
Breite 700 km
Fläche 507.451 km²
Höchste Erhebung Mount Odin 2147 m
Einwohner 11.855 (10. Mai 2011)<1 Einw./km²
Hauptort Iqaluit

 

Responsive Ad

Quellen

Bildernachweis

Weblinks