Geographie

Skip Navigation LinksStartseite > Länder nach Kontinenten > Europa > Frankreich

Responsive Ad

Die Französische Republik

La République française


      Flagge         Staatswappen

Fläche643.801 km²
Einwohner67.106.161
Einwohner pro km²104,2
HauptstadtParis
AmtsspracheFranzösisch
Pro-Kopf-Einkommen42.400 USD
WährungEuro
ISO 3166 KodeFR
Internetkennung.fr
AutokennzeichenF
Telefonvorwahl+33
Zeitzone UTCUTC+1, Sommerzeit UTC+2
Geokoordinaten46 00 N, 2 00 O

  Locator          Landkarte  

Administrative Gliederung Frankreichs

Die Regionen

Die Départements

Metropolitan-Frankreich

Die Französischen Überseegebiete

Die Französischen Übersee-Departements

Die Französischen Süd- und Antarktisgebiete (TAAF)

Îles éparses

300x250

- Anzeige -

Lavendellfeld in der Provence
* Lavendelfeld in der Provence
Leuchtturm in der Bretagne
** Leuchtturm in der Bretagne
Kernkraftwerk in Cattenom
*** Kernkraftwerk in Cattenom

Frankreich ist das flächenmässig größte Land in Europa und blickt auf eine alte und reiche Kulturgeschichte zurück, die auf ganz Europa ausstrahlte und in der kolonialen Epoche auch darüber hinaus wirkte. Frankreich war die erste moderne europäische Republik und besaß nach Großbritannien das zweitgrößte Kolonialreich.
Heute ist Frankreich eine der führenden Industrie- und Exportnationen der Welt. Traditionell wird in Frankreich die Wirtschaftspolitik von vergleichsweise starken staatlichen Eingriffen gelenkt. Die Schlüsselindustrien, besonders die Energiewirtschaft, sind bislang unter staatlicher Kontrolle, doch in den letzten Jahren wurde zunehmend dereguliert und privatisiert. Frankreich ist ein bedeutender Produzent von Atomstrom, und Deutschland einer seiner wichtigsten Kunden. In Frankreich wird ca. 80 Prozent der Elektrizität von Atomkraftwerken produziert. Deutschland ist der wichtigste Handelspartner Frankreichs.
Zusammen mit Deutschland gehörte Frankreich zu den Gründungsnationen der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und trug viel zu den engeren Bindungen in der Europäischen Union bei. So war Frankreich auch eine treibende Kraft bei der Einführung des Euros.
Neben dem Territorium in Europa gehören zu Frankreich Überseegebiete in der Karibik, Südamerika, vor der Küste Nordamerikas, im Indischen Ozean und in Ozeanien. Ferner beansprucht Frankreich das Gebiet Adélieland in der Antarktis.


Geographie


KontinentEuropa
Koordinaten46 00 N, 2 00 O
Grenzlänge2751
Küstenlänge3.427 km
Landesfläche insgesamt643.801 km²
Höchste ErhebungMont Blanc 4.807 m
Klima
Im Süden mediterranes Klima, der weitaus größte Teil des Landes mit atlantischem Klima. Hier sind kühle Sommer und milde Winter charakteristisch. Die Niederschläge belaufen sich je nach Region auf 500 bis 1.100mm im Jahr und nehmen von Westen nach Osten ab. Die Durchschnittstemperaturen in Paris sind im Juli 19° C und im Januar 3° C.

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformFrance
Offiziell VollformRépublique Française
 République Française
Herkunft des NamensDer Name Frankreich leitet sich vom Volksstamm der Franken ab die im 5. Jahrhundert die römische Herrschaft über Gallien beendeten. Das Fränkische Reich war die Keimzelle sowohl für Frankreich wie für Deutschland. Der deutsche Landesname bedeutet „Franken-Land“ und geht auf das germanische Wort franka („tapfer, frei“) zurück. Der frühere Name des Landes war Gallien, nach einem keltischen Wort, das schon die Römer auf das lateinische Wort gallus („Hahn“) bezogen.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformFrankreich
VollformDie Französische Republik
StaatsangehörigeFranzose, Französin
Adjektivfranzösisch
Ehemalige BezeichnungenGallien
Politischer Statusunabhängig
StaatsformParlamentarische Republik (seit 1875)
Regierung
StaatsoberhauptStaatspräsident Emmanuel Macron (seit dem 14. Mai 2017)
Regierungschef Premierminister Édouard Philippe (seit dem 15. Mai 2017)
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.parlement.fr/
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag14. Juli
 Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789
MitgliedschaftenEU; G-8; NATO; OECD; OSZE; UNO; WEU

Bevölkerung


Einwohner67.106.161
Bevölkerungswachstum0,40%
Geburtenrate12,20 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt81,56 Jahre
Männer78,45 Jahre
Frauen84,82 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre18,66%
15-64 Jahre62,61%
65 Jahre und mehr18,74%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter41,10 Jahre
Geschlechterverhältnis0,96 M/ F
Bevölkerungsdichte104,23 Einwohner pro km²
Urbanisierung76,30%
Städte
(F 2013) Paris 2.229.621 Einw. (A 10,6 Mio.), Marseille 855.393 (A 1,6 Mio.), Lyon 500.715 (A 1,6 Mio.), Toulouse 458.298, Nice (Nizza) 342.295, Nantes 292.718, Strasbourg (Straßburg) 275.718, Montpellier 272.084, Bordeaux 243.626, Lille 231.491 (A 1,0 Mio.), Rennes 211.373, Reims 182.592, Le Havre 172.074, Saint-Étienne 172.023, Toulon 163.760, Grenoble 160.215, Dijon 153.003, Nîmes 150.564, Angers 150.125
Ethnien
Franzosen, Keltischen und lateinischen Urpsrungs, Slaven, Nordafrikaner, Indochinesen; Ausländeranteil 2015: 6,6%
Religionen
Katholiken (römisch-katholisch) 83%-88%, Protestanten 2%, Juden 1%, Muslime 5%-10%, Ohne Religionszugehörigkeit 4%
Human Development Index (HDI)0,897
HDI Ranking21

Wirtschaft


Inflationsrate0,30%
Arbeitslosenrate9,7%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)2.699.000.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate1,10%
BIP pro Kopf42.400 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft1,70%
Industrie19,40%
Dienstleistung78,90%
Staatshaushalt
Einnahmen1,152 Billionen
Ausgaben1,211 Billionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze7,9%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%24,8%
unteren 10%3%
Wachstumsrate der industriellen Produktion1,00%
Investitionsvolumen20,6 % vom BIP
Staatsverschuldung95,50% vom BIP
Devisenreserven143.500.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher83.767.000
Einnahmen66.803.000.000 USD