Geographie

Skip Navigation LinksStartseite > Länder nach Kontinenten > Nordamerika > Vereinigte Staaten > Bundesstaaten > Alaska > Alaska Panhandle

Responsive Ad

Alaska-Panhandle

Panorama Alaska Panhandle

Der Alaska Panhandle (deutsch etwa „Alaska-Landzipfel“, wörtlich „Alaska-Pfannenstiel“, umgangssprachliche Bezeichnung bezugnehmend auf seine charakteristische langgezogene Form in Relation auf die sich nordwestlich anschließende ungleich größere Landmasse des restlichen – „eigentlichen“ – Alaska.) ist die Bezeichnung für einen östlich des 141. westlichen Längengrads gelegenen, dort von zwei Seiten von Kanada umgebenen Küstenstreifen als Teil des US-Bundesstaats Alaska.

Der Alaska Panhandle bildet einen schmalen Küstenstreifen am Pazifik, der im Osten unmittelbar an die kanadische Provinz British Columbia grenzt.

Es gibt im Alaska Panhandle unzählige Inseln (Alexanderarchipel) und Fjorde, die teilweise über hundert Kilometer weit ins Land reichen. Bekannte Parks sind der Glacier-Bay-Nationalpark, der Sitka National Historical Park und der Tongass National Forest.

File:Alaska Panhandle.png


Siehe auch

Weblinks

Quellen

Bildernachweis

  • Panoramafoto: A panorama of downtown Ketchikan and surrounding terrain from the peak of Deer Mountain in October 2004. Pennock Island divides the Tongass Narrows on the left, and Gravina Island lies on the distant side of the Narrows. Von Cajolingwilhelm. Der ursprünglich hochladende Benutzer war Cajolingwilhelm in der Wikipedia auf Englisch.Banner version :Inkey [CC BY-SA 3.0 ], via Wikimedia Commons
  • Karte: von nps.gov, [Public domain], via Wikimedia Commons