Geographie

Skip Navigation LinksStartseite > Länder nach Kontinenten > Europa > Deutschland > Naturräumliche Großregionen Deutschlands > Norddeutsches Tiefland

Responsive Ad

Norddeutsches Tiefland

Als Norddeutsches Tiefland, weniger treffend auch Norddeutsche Tiefebene, bezeichnet man einen der Landschaftsgroßräume in Deutschland, der im Norden von den Küsten der Nord- und Ostsee und im Süden von der mitteleuropäischen Mittelgebirgsschwelle begrenzt wird. Das Norddeutsche Tiefland stellt, neben Mittelgebirgen, Alpenvorland und Alpen, naturräumlich eine Großregion 1. Ordnung dar.

Das Norddeutsche Tiefland setzt sich nach Westen (Niederlande, kleine Teile Belgiens), Norden (Dänemark) und Osten (Polen) nahtlos fort, und gelegentlich wird der Begriff auch für die grenzüberschreitende Gesamtlandschaft benutzt.

Topographische Karte des Norddeutschen Tieflandes
Topographische Reliefkarte der Nordhälfte Deutschlands. Das Norddeutsche Tiefland in dunklen Grüntönen nimmt die Nordhälfte der Abbildung ein



Quellen

Bildernachweis

Weblinks