Geographie

Königreich Belgien

Royaume de Belgique (französisch)

Koninkrijk België (niederländisch)


      Flagge         Staatswappen

Fläche30.528 km²
Einwohner11.491.346
Einwohner pro km²376,4
HauptstadtBrüssel
AmtsspracheFranzösisch, Niederländisch, Deutsch
Pro-Kopf-Einkommen44.900 USD
WährungEuro
ISO 3166 KodeBE
Internetkennung.be
AutokennzeichenB
Telefonvorwahl+32
Zeitzone UTC+1
Geokoordinaten50 50 N, 4 00 O

  Locator          Landkarte  



Administrative Gliederung

Regionen

Region Brüssel-Hauptstadt

Flandern

Wallonie

Gemeinschaften

Sprachgebiete

Fazilitäten-Gemeinden


Der flämisch-wallonische_Konflikt


 

Belgien ist eine föderal organisierte parlamentarische Monarchie in Westeuropa. Es grenzt an die Niederlande, Deutschland, Luxemburg, Frankreich und an die Nordsee.
Im Vielvölkerstaat Belgien leben französische Wallonen, niederdeutschländische Flamen und westdeutsche Mittelfranken zusammen. Die weitere Wohnbevölkerung besteht aus Zugewanderten aus vielen Teilen Europas (insbesondere aus Polen und Italien), Marokko und den ehemaligen Kolonialgebieten.

Das Land war häufig in der Geschichte umkämpft und in beiden Weltkriegen von Deutschland besetzt. Die Einführung einer föderalen Struktur und der nationale Konsens über die Vorteile der EU-Mitgliedschaft haben die bestehenden Spannungen zwischen Flamen und Wallonen etwas entschärft.

Belgien ist Gründungsmitglied der Europäischen Union (EU), deren wichtigste Institutionen in der Hauptstadt Brüssel ihren Sitz haben. Der belgische Staat ist des Weiteren neben den Niederlanden und Luxemburg Mitglied in der Wirtschaftsunion Benelux.

In der belgischen Wirtschaft dominiert der Dienstleitungssektor mit ca. 70%. Trotz der großen industriellen Tradition des Landes repräsentiert die verarbeitende Industrie nur noch ca. 15 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind hier die Pharmazie- bzw. Chemie-, sowie die Nahrungsmittelbranche.
Belgiens Volkswirtschaft ist stark in die Weltwirtschaft integriert. Deutschland zählt zu den wichtigsten Wirtschaftspartnern Belgiens, mit den Niederlanden und Frankreich. Umgekehrt nimmt Belgien für Deutschland als Handelspartner Rang 10 ein.

Bitte beachten Sie die aktuellen Sicherheitshinweise: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/BelgienSicherheit_node.html !


Geographie


KontinentEuropa
Koordinaten50 50 N, 4 00 O
Grenzlänge1297
Küstenlänge66 km
Landesfläche insgesamt30.528 km²
Höchste ErhebungSignal de Botrange 694 m
Klima
Mit milden Sommern und nicht zu extrem kalten Wintern hat Belgien ein gemäßigtes und typisch westeuropäisches Klima.

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformBelgique (französisch); België (flämisch); Belgien /deutsch)
Offiziell VollformRoyaume de Belgique, Koninkrijk België, Königreich Belgien
  
Herkunft des NamensDer Name ‚Belgien‘ rührt von der Römischen Provinz Gallia Belgica her. Dieser nördliche Teil Galliens wurde von Stämmen keltischer und germanischer Herkunft, den Belgae, bewohnt.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformBelgien
VollformDas Königreich Belgien
StaatsangehörigeBelgier, Belgierin
Adjektivbelgisch
Ehemalige Bezeichnungen 
Politischer Statusunabhängig
StaatsformParlamentarische Monarchie (1831)
Regierung
Staatsoberhaupt König Albert II.
Regierungschef Premierminister Charles Michel
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.belgium.be
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren, Wahlpflicht
Nationalfeiertag21. Juli
 Unabhängigkeitstag (21.7.1831)
MitgliedschaftenEU; NATO; OECD; OSZE; UNO; WEU

Bevölkerung


Einwohner11.491.346
Bevölkerungswachstum0,70%
Geburtenrate11,30 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt79,78 Jahre
Männer76,62 Jahre
Frauen83,08 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre17,08%
15-64 Jahre64,69%
65 Jahre und mehr18,23%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter41,40 Jahre
Geschlechterverhältnis0,96 M/ F
Bevölkerungsdichte376,42 Einwohner pro km²
Urbanisierung97,20%
Städte
(F 2016) Brussel/Bruxelles/Brüssel 1.187.890 Einw. (Région de Bruxelles-Capitale/Brussels Hoofdstedelijk Gewest), Antwerpen/Anvers 517.042, Gent/Gand 257.029, Charleroi 202.182, Liège/Luik/Lüttich 196.970, Schaerbeek/Schaarbeek 132.590, Brugge/Bruges/Brügge 118.053, Anderlecht 117.412, Namur/Namen 110.632, Leuven/Louvain/Löwen 99.288
Ethnien
59% Flamen, 40% Wallonen, 1% Deutschsprachige Gemeinschaft - Ausländeranteil 2015: 11,6%
Religionen
Katholiken (römisch-katholisch) 75%; Freisinnige 12%; Andere 13%
Human Development Index (HDI)0,896
HDI Ranking22

Wirtschaft


Inflationsrate1,60%
Arbeitslosenrate8,4%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)508.600.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate1,40%
BIP pro Kopf44.900 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft0,70%
Industrie22,50%
Dienstleistung76,80%
Staatshaushalt
Einnahmen193,6 Milliarden
Ausgaben193,2 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze15,2%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%28,4
unteren 10%3,4
Wachstumsrate der industriellen Produktion1,50%
Investitionsvolumen21,4 % vom BIP
Staatsverschuldung101,90% vom BIP
Devisenreserven25.400.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher7.887.000
Einnahmen15.302.000.000 USD


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks