Geographie

Malaysia


      Flagge         Staatswappen

Fläche329.847 km²
Einwohner31.381.992
Einwohner pro km²95,1
HauptstadtKuala Lumpur (offiziell); Putrajaya (Verwaltungszentrum)
AmtsspracheMalaiisch
Pro-Kopf-Einkommen27.200 USD
WährungRinggit
ISO 3166 KodeMY
Internetkennung.my
AutokennzeichenMAL
Telefonvorwahl+60
Zeitzone UTC+ 8
Geokoordinaten2 30 N, 112 30 O

  Locator          Landkarte  


 

Malaysia (in Österreich auch Malaysien genannt) liegt in Südostasien. Malaysia besteht aus zwei Teilen, nämlich dem auf der malaiischen Halbinsel gelegenen Westteil und dem auf der Insel Borneo gelegenen Ostteil. Beide sind voneinander durch das Südchinesische Meer getrennt.

Westmalaysia grenzt im Norden an Thailand und im Süden befindet sich auf einer vorgelagerten Insel Singapur. Ostmalaysia grenzt südlich an Indonesien und im Norden wird das Sultanat Brunei von Malaysia eingeschlossen.

Malaysia ist ein an Bodenschätzen und Rohstoffen (Zinn, Kautschuk, Palmöl, Erdöl) reiches Land. Seit Beginn der 1980er Jahre erfolgte eine rasante industrielle Entwicklung. Malaysia gilt ökonomisch und politisch als eines der stabilsten Länder Südostasiens, in dem die Konvergenz von Tradition und Moderne, Islam und Kapitalismus propagiert wird. Durch diese Neuausrichtung erfuhr das Land einen grundlegenden Wandel von einem zuvor mehrheitlichen Agrarstaat hin zu einem technisierten und kapitalintensiven Industriestandort mit hohem Entwicklungspotenzial.


Geographie


KontinentAsien
Koordinaten2 30 N, 112 30 O
Grenzlänge2669
Küstenlänge4.675 km (Peninsular Malaysia 2.068 km. East Malaysia 2.607 km)
Landesfläche insgesamt329.847 km²
Höchste ErhebungGunung Kinabalu 4.100 m
Klima
Immerfeuchtes Tropenklima. Ganzjährig hohe Temperatoren (etwa 25ºC, in Hochlagen 20ºC). Hohe Niederschläge zu allen Jahreszeiten, die durch den Monsuneinfluss zu verschiedenen Zeiten fallen (im Küstentiefland 3000 mm, in den Gebirgen fast 6000 mm). Hohe Luftfeuchtigkeit.

Staat & Regierung


Lokaler Name
Kurzform 
Offiziell VollformPersekutuan Tanah Malaysia
  
Herkunft des NamensDer Landesname entstand durch Verschmelzung der Bezeichnungen Malaya und Singapur. Von 1963 bis 1965 gehörte der Stadtstaat zur Maliischen Föderation.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformMalaysia
VollformMalaysia
StaatsangehörigeMalaysier, Malaysierin
Adjektivmalaysisch
Ehemalige Bezeichnungenvon 1957 bis 1963 Malaischer Bund
Politischer Statusunabhängig
Staatsform Föderale parlamentarische Wahlmonarchie (seit 1963)
Regierung
Staatsoberhaupt König Abdul Halim Mu’adzam Shah
Regierungschef Premierminister Najib Razak
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.gov.my
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 21 Jahren
Nationalfeiertag31. August
 Unabhängigkeitstag (31.8.1957)
MitgliedschaftenASEAN; UNO

Bevölkerung


Einwohner31.381.992
Bevölkerungswachstum1,40%
Geburtenrate19,10 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt74,28 Jahre
Männer71,51 Jahre
Frauen77,24 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre28,49%
15-64 Jahre65,87%
65 Jahre und mehr5,65%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter27,90 Jahre
Geschlechterverhältnis1,03 M/ F
Bevölkerungsdichte95,14 Einwohner pro km²
Urbanisierung63,90%
Städte
(Z 2000) Kuala Lumpur 1.297.526 Einw., Ipoh 566.211, Klang (früher Kelang) 563.173, Petaling Jaya 438.084, Selayang 426.951, Subang Jaya 423.338, Johor Baharu 384.613, Melaka 369.222, Kota Kinabalu 354.153, Shah Alam 319.612, Kuantan 283.041, Kuala Terengganu 250.528, Seremban 246.441, Kota Baharu 233.673, Taiping 183.320, George Town (Pinang) 180.573
Ethnien
67% Malaien (Bumiputera), 25% Chinesen, 7% Inder u. a.
Religionen
Muslime 61,3% Buddhisten 19,8% Christen 9,2% Hindus 6,3% Konfuzianer, Taoisten, andere chinesische Religionen 1,3% Andere 1,3% Keine Religionszugehörigkeit 0,8% (2010)
Human Development Index (HDI)0,789
HDI Ranking59

Wirtschaft


Inflationsrate2,00%
Arbeitslosenrate3,3%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)863.000.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate4,20%
BIP pro Kopf27.200 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft9,10%
Industrie34,80%
Dienstleistung56,10%
Staatshaushalt
Einnahmen33,68 Milliarden
Ausgaben38,89 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze3,8%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%34,7
unteren 10%1,8
Wachstumsrate der industriellen Produktion4,20%
Investitionsvolumen20,4 % vom BIP
Staatsverschuldung54,20% vom BIP
Devisenreserven115.900.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher27.437.000
Einnahmen22.600.000.000 USD


Quellen
Bildernachweis
Weblinks
Reiselinks