Geographie

Skip Navigation LinksStartseite > Biogeographie > Vegetationszonen > Vegetationszonen der Tropen

Responsive Ad

Vegetationszonen der Tropen

Die Tropen (von altgriechisch τρόποι Ἥλιου trópoi Hēliou „Sonnenwendegebiete“) sind einer gängigen Definition zufolge das Gebiet zwischen den Wendekreisen, also zwischen je 23,5° nördlicher und südlicher Breite. Sie sind klimatisch gesehen die heißeste Klimazone der Erde. Je nachdem, wie humid das jeweilige Tropengebiet ist, lässt es sich in fünf Vegetationszonen einteilen, die vom Tropischen Regenwald bis zur Wüste reichen.

Innerhalb der Tropen gibt es verschiedene Vegetationszonen. Diese hängen ab von der Zeit, in der den Pflanzen ausreichend Wasser zum Wachstum zur Verfügung steht. Man unterscheidet nach Anzahl der ariden und humiden Monate:


Quellen

Lexas.DE Content