Geographie

Republik Sambia

Republic of Zambia

Wahlspruch: “One Zambia, one nation”
„Ein Sambia, eine Nation“


      Flagge         Staatswappen

Fläche752.618 km²
Einwohner15.972.000
Einwohner pro km²21,2
HauptstadtLusaka
AmtsspracheEnglisch
Pro-Kopf-Einkommen3.900 USD
WährungSambischer Kwacha
ISO 3166 KodeZM
Internetkennung.zm
AutokennzeichenZ
Telefonvorwahl+260
Zeitzone UTC+2
Geokoordinaten15 00 S, 30 00 O

  Locator          Landkarte  


 

Sambi (Republic of Zambia) – vormals Nordrhodesien – ist eine Republik im südlichen Afrika. Sie grenzt an Angola, die Demokratische Republik Kongo, Tansania, Malawi, Mosambik, Simbabwe, Botsuana und Namibia. Ihr Name leitet sich vom Fluss Sambesi ab.

Als Entwicklungsland möchte Sambia vor allem seine wirtschaftlichen Beziehungen fördern und ausländisches Investment anlocken. Wichtig sind für Sambia die Beziehungen zu seinen Nachbarstaaten sowie den großen westlichen Staaten wie den USA, Deutschland und der ehemaligen Kolonialmacht Großbritannien, die Geber von Entwicklungshilfe sind. Der bedeutendste außenpolitische Bezugspunkt für Sambia in Afrika ist Südafrika. Ein immer wichtigerer Partner ist die Volksrepublik China, die in Sambias Bergbau- und Energiesektor investiert.

Sambia ist als Mitglied der Entwicklungsgemeinschaft des südlichen Afrika (SADC), des gemeinsamen Marktes im südlichen und östlichen Afrika (COMESA) und der Afrikanischen Union.


Geographie


KontinentAfrika
Koordinaten15 00 S, 30 00 O
Grenzlänge6043,15
Küstenlänge0 km (Binnenland)
Landesfläche insgesamt752.618 km²
Höchste Erhebungunnamed location in Mafinga Hills 2.301 m
Klima
Wechselfeuchtes Tropenklima. Das Klima wird durch die Höhenlage abgeschwächt.

Durchschnittstemperaturen in Tieflagen um 24 °C, in Hochlagen ca. 21 °C.

Die Niederschläge nehmen von Norden (1500 mm) nach Süden (600 mm) ab. Die Regenzeit dauert von November bis April.

Staat & Regierung


Lokaler Name
Kurzform 
Offiziell VollformRepublic of Zambia
  
Herkunft des NamensDas Land wurde nach dem Fluß Sambesi benannt.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformSambia
VollformDie Republik Sambia
StaatsangehörigeSambier, Sambierin
Adjektivsambisch
Ehemalige BezeichnungenNordrhodesien
Politischer Statusunabhängig
StaatsformPräsidialrepublik
Regierung
Staatsoberhaupt Präsident Edgar Lungu
Regierungschef Präsident Edgar Lungu
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.parliament.gov.zm
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag24. Oktober
 Unabhängigkeitstag (24.10.1964)
MitgliedschaftenOAU; UNO

Bevölkerung


Einwohner15.972.000
Bevölkerungswachstum2,90%
Geburtenrate41,50 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt51,51 Jahre
Männer49,93 Jahre
Frauen53,14 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre46,12%
15-64 Jahre51,51%
65 Jahre und mehr2,38%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter16,70 Jahre
Geschlechterverhältnis1,00 M/ F
Bevölkerungsdichte21,22 Einwohner pro km²
Urbanisierung35,70%
Städte
(Z 2010) Lusaka 1.747.152 Einw., Kitwe 501.360, Ndola 451.246, Kabwe 202.360, Chingola 185.246, Mufulira 151.309, Maramba (Livingstone) 134.349, Luanshya 130.076
Ethnien
73 Ethnien (v.a. Bantu): 36% Bemba, 18% Nyanja (einschließlich Chichewa, Nsenga, Ngoni), 15% Tonga (einschließlich Lenje, Soli, Ila), 10% Nordwest-Gruppe (Luvale, Lunda, Kaonde), 8% Barotse (einschließlich
Religionen
Christen 50%-75%, Muslime and Hindu 24%-49%, Indigene Religionen 1%
Human Development Index (HDI)0,579
HDI Ranking139

Wirtschaft


Inflationsrate20,70%
Arbeitslosenrate15%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)65.170.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate3,00%
BIP pro Kopf3.900 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft9,30%
Industrie31,90%
Dienstleistung58,80%
Staatshaushalt
Einnahmen2,309 Milliarden
Ausgaben2,486 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze60,5%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%38,8
unteren 10%1,2
Wachstumsrate der industriellen Produktion0,20%
Investitionsvolumen20,2 % vom BIP
Staatsverschuldung37,30% vom BIP
Devisenreserven3.078.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher947.000
Einnahmen642.000.000 USD