Geographie

Republik Kamerun

République du Cameroun (frz.)

Republic of Cameroon (engl.)


Wahlspruch:
Paix, Travail, Patrie / Peace, Work, Fatherland

(frz. bzw. eng., „Frieden, Arbeit, Vaterland“)


      Flagge         Staatswappen

Fläche475.440 km²
Einwohner24.994.885
Einwohner pro km²52,6
HauptstadtJaunde Yaoundé
AmtsspracheEnglisch und Französisch
Pro-Kopf-Einkommen3.300 USD
WährungCFA-Franc BEAC
ISO 3166 KodeCM
Internetkennung.cm
AutokennzeichenCAM
Telefonvorwahl+237
Zeitzone UTC+ 1
Geokoordinaten6 00 N, 12 00 O

  Locator          Landkarte  


 

Kamerun, am Golf von Guinea an der westafrikanischen Küste gelegen, ist zu mehr als 50 Prozent bewaldet. Die meisten Städte liegen im Süden. Die ehemalige deutsche Kolonie Kolonie wurde 1919 nach 50-jähriger deutscher Herrschaft zwischen großbritannien und Frankreich aufgeteilt. 1960 wird der französische Teil als Kamerun unabhängig, 1961 fällt der Süden des britischen Teils an Kamerun, der Norden geht an Nigeria. Kamerun ist Mitglied des Commonwealth of Nations. Es ist das erste Land, das dem Bund beigetreten ist, ohne vorher eine Kolonie Großbritanniens gewesen zu sein.


Geographie


KontinentAfrika
Koordinaten6 00 N, 12 00 O
Grenzlänge5018
Küstenlänge402 km
Landesfläche insgesamt475.440 km²
Höchste ErhebungFako 4.095 m
Klima
 

Staat & Regierung


Lokaler Name
Kurzform 
Offiziell VollformRépublique du Cameroun / Republic of Cameroon
  
Herkunft des NamensDer Name Kamerun leitet sich vom Kamerunfluß ab den die Portugiesen im 15. Jahrhundert als Rio dos Cameros Fluß der Krabben bezeichneten.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformKamerun
VollformDie Republik Kamerun
StaatsangehörigeKameruner, Kamerunerin
Adjektivkamerunisch
Ehemalige BezeichnungenBundesrepublik Kamerun, Vereinigte Republik
Politischer Statusunabhängig
StaatsformPräsidialrepublik (seit 1972)
Regierung
Staatsoberhaupt Präsident Paul Biya (seit 1982) *13.2.1933
Regierungschef Premierminister Philémon Yang
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag20. Mai
 Tag der Verfassung
MitgliedschaftenOAU; UNO

Bevölkerung


Einwohner24.994.885
Bevölkerungswachstum2,60%
Geburtenrate35,40 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt55,02 Jahre
Männer54,10 Jahre
Frauen55,95 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre42,78%
15-64 Jahre54,07%
65 Jahre und mehr3,15%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter18,40 Jahre
Geschlechterverhältnis1,01 M/ F
Bevölkerungsdichte52,57 Einwohner pro km²
Urbanisierung51,40%
Städte
(Z 2005) Douala 1.906.962 Einw., Yaoundé (Jaunde) 1.817.524, Bamenda 269.530, Bafoussam 239.287, Garoua 235.996, Maroua 201.371, Ngaoundéré 152.698, Kumba 144.268, Nkongsamba 140.050
Ethnien
über 200 Ethnien: ca. 40% Bantu überwiegend im S und O (u.a. Bafia, Bakoko, Bakweri, Balong, Banen, Basaa, Batanga, Bulu, Duala, Eton, Ewondo, Maka, Mbo, Yambasa), 20% Semibantu und Adamawa im W (u.a. Bafut, Bali, Bamileke, Bamun, Banso, Kom, Tikar, Widikum), sudansprachige Ethnien, Fulbe, Hausa und sog. Pygmäen im N und Zentrum
Religionen
Indigene Religionen 40%, Christen 40%, Muslime 20%
Human Development Index (HDI)0,518
HDI Ranking153

Wirtschaft


Inflationsrate2,40%
Arbeitslosenrate4,3%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)77.240.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate4,80%
BIP pro Kopf3.300 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft22,50%
Industrie30,00%
Dienstleistung47,50%
Staatshaushalt
Einnahmen3,611 Milliarden
Ausgaben2,609 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze48%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%35,4
unteren 10%2,3
Wachstumsrate der industriellen Produktion5,20%
Investitionsvolumen18,2 % vom BIP
Staatsverschuldung22,70% vom BIP
Devisenreserven3.122.000.000 USD
Tourismus2013
Besucher912.000
Einnahmen607.000.000 USD


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks