Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenStartseite > Die Erde > Erdaufbau

Erdaufbau

Die Erde hat in erster grober Näherung die Form einer Kugel (tatsächlicher Erdradius 6357 bis 6378 km), deren Inneres aus mehreren Schalen aufgebaut ist: Im Zentrum befindet sich der feste Erdkern mit einem Radius von etwa 1250 km, welcher hauptsächlich aus Eisen und Nickel besteht. Daran schließt sich der flüssige Teil des Erdkerns (hauptsächlich Eisen) an mit einer Mächtigkeit von rund 2200 km. Darüber die 2900 km mächtige Schicht des sogenannten Mantels aus zähplastischem Gestein (Silikate und Oxide), und zuoberst eine relativ dünne, harte Kruste. Diese besteht ebenfalls aus Silikaten und Oxiden, ist aber mit Elementen angereichert, die nicht im Mantelgestein vorkommen.

Der Schalenaufbau des Erdinneren wird durch zwei markante seismische Diskontinuitäts-Flächen gegliedert. Sie trennen die Erdkruste vom Erdmantel und diesen vom Erdkern.

Schematischer Aufbau der Erde

 


Quellen

Bildnachweis

  • By Chris828 23:01, 8. Feb. 2009 (CET).Chris828 at de.wikipedia.Later version(s) were uploaded by Sa-se, Cansaglam1, FrancescoA at de.wikipedia. [Public domain], from Wikimedia Commons 

Weblinks