Geographie

Tokelau


      Flagge         Staatswappen

Fläche12 km²
Einwohner1.337
Einwohner pro km²141
Hauptstadtkeine Hauptstadt, jedes Atoll hat sein eigenes Verwaltungszentrum
Amtssprache-
Pro-Kopf-Einkommen1.000 USD
WährungNeuseeland-Dollar
ISO 3166 KodeTK
Internetkennung.tk
Autokennzeichen 
Telefonvorwahl+690
Zeitzone UTC-10
Geokoordinaten9 00 S, 172 00 W

  Locator          Landkarte  


 

Tokelau ist ein von Neuseeland abhängiges Gebiet mit ca. 1400 Einwohnern und einer Fläche von 10 km². Die Atolle wurden von Polynesiern über die umliegenden Inseln besiedelt. Bis zum 19. Jahrhundert waren die Inseln autark. Durch Krankheiten, die Walfänger mitbrachten, peruanische Menschenräuber und Missionare, die versuchten 500 Menschen umzusiedeln, überlebte nur die Hälfte der ursprünglichen Bevölkerung.

1877 wurden die Inseln zum britischen Schutzgebiet erklärt. Am 4. November 1925 wurden die Inseln unter die Verwaltung von Neuseeland gestellt.

Tokelau gilt als einer der abgeschiedensten Orte der Welt. Es gibt weder nennenswerte Transportmöglichkeiten zwischen den Atollen noch öffentliche Bauten wie Gefängnis, Seehafen oder Flughafen auf den Inseln. Die erste Schule entstand 1950, und in den 1990er Jahren war es das letzte Land der Welt, das einen Telefonanschluss erhielt.

Alle drei Atolle haben einen Anlegesteg von und zu dem Lieferungen und Passagiere verschifft werden können. Die Verbindung zwischen Tokelau und dem nächstgelegenen Inselstaat Samoa (über Apia) wird ungefähr alle ein bis drei Wochen per 26- bis 30-stündiger Schiffsfahrt ermöglicht. Neben dem Personentransport kommt dem Schiff auch die Aufgabe der Versorgung mit Lebensmitteln und Medikamenten zu, da die Inseln von Tokelau außer Kokospalmen und Fischfang keine nennenswerten eigenen Ressourcen besitzen.

Als letzter Staat der Erde wurde Tokelau im Jahr 1994 mit dem internationalen Telefonnetz verbunden. Im September 2003 hat die Stiftung Tokelau eine 384-kbps-Downlink- und eine 64-kbps-Uplink-Internetverbindung via Satellit auf Fakaofo angelegt, die rund um die Uhr aktiv ist.

Tokelau ist der erste Staat der Erde, der sich vollständig mittels Photovoltaik mit Strom versorgt. Dafür wurde 2012 auf den drei Atollen im Rahmen des Tokelau Renewable Energy Project eine Photovoltaikanlage mit einer elektrischen Gesamtleistung von einem Megawatt installiert.

Geographie


KontinentOzeanien
Koordinaten9 00 S, 172 00 W
Grenzlänge0
Küstenlänge101 km
Landesfläche insgesamt12 km²
Höchste Erhebungunnamed location 5 m
Klima
Tokelau befindet sich in den Tropen, nur wenige Grad südlich des Äquators. Auf den Atollen herrscht dementsprechend ein feucht-heißes Tageszeitenklima, bei dem die Temperaturunterschiede zwischen den einzelnen Monaten äußerst gering ausfallen. Die mittlere jährliche Durchschnittstemperatur in Tokelau beträgt 28,5°C. Januar und Juli sind die kühlsten Monate, April und Mai die wärmsten.

Da man anhand der Temperatur keine Jahreszeiten erkennen kann, spricht man von einem sog. Tageszeitenklima. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind größer, als die zwischen Sommer und Winter. Zwischen April und November werden die klimatischen Verhältnisse in Tokelau von Passatwinden aus Ost-Südost dominiert. Niederschläge treten unregelmäßig aber intensiv auf. Im Januar und Dezember fällt besonders viel Regen. Mit einer Niederschlagsmenge von 80mm an einem Tag muss aber zu jeder Jahreszeit gerechnet werden.


Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformTokelau
Offiziell Vollform 
  
Herkunft des NamensEs gibt zwei Erklärungen für den Namen: So kann der Inselname von der Richtung abgeleitet werden, in der die ersten Siedler des Archipels gesegelt waren. Der Begriff "Tokelau" bedeutet in der polynesischen Sprache auch "Wind aus Nordwest".
Die zweite Erklärung leitet den Namen von den beiden polynesischen Worten toke (deutsch: Spitze) und lau (Blatt) her. Die ersten Siedler sahen demnach bei ihrer Ankunft am Horizont zunächst nur die Blattspitzen der Inselvegetation und hielten dies bei der Benennung fest.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformTokelau
VollformTokelau
Staatsangehörige 
Adjektiv 
Ehemalige Bezeichnungenamtlich 1916-46 Union Islands, 1946-76 Tokelau Islands (Tokelauinseln)
Politischer StatusNeuseeländisches Überseeterritorium
Staatsformintegraler Teil Neuseelands
Regierung
StaatsoberhauptKönigin Elizabeth II.. (seit 1981) *21.6.1926
Regierungschef Administrator Linda Te Puni; Head of Government Siopili Perez
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 21 Jahren
Nationalfeiertag6. Februar
 Waitangi Day (6. Februar 1840)
Mitgliedschaften 

Bevölkerung


Einwohner1.337
Bevölkerungswachstum-0,01%
Geburtenrate-9,00 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt 
Männer 
Frauen 
Altersstruktur
0-14 Jahre42,00%
15-64 Jahre53,00%
65 Jahre und mehr5,00%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter 
Geschlechterverhältnis 
Bevölkerungsdichte111,42 Einwohner pro km²
Urbanisierung0,00%
Städte
 
Ethnien
65,3% Tokelauer
Religionen
Congregational Christian Church 70%, Roman Catholic 28%, Andere 2%; Anmerkung: auf Atafu sind alle Angehörige der Congregational Christian Church of Samoa; auf Nukunonu sind alle Angehörige der römisch-katholischen Kirchec; auf Fakaofo sind beide Religionen verteten, wobei Congregational Christian Church dominiert.
Human Development Index (HDI) 
HDI Ranking 

Wirtschaft


Inflationsrate 
Arbeitslosenrate 
Bruttoinlandsprodukt (BIP)1.500.000 USD
BIP - Wachstumsrate 
BIP pro Kopf1.000 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft 
Industrie 
Dienstleistung 
Staatshaushalt
Einnahmen430,800
Ausgaben2,8 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze-
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10% 
unteren 10% 
Wachstumsrate der industriellen Produktion 
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung 
Devisenreserven 
Tourismus 
Besucher 
Einnahmen 


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks