Geographie

Navigationslinks überspringenStartseite > Länder nach Kontinenten > Ozeanien > Kiribati

Responsive Ad

 

Nikumaroro Lagoon in the Phoenix Islands, Kiribati

Republik Kiribati

Ribaberiki Kiribati (kiribat.)

Republic of Kiribati (engl.)


Wahlspruch
„te mauri, te raoi ao te tabomoa“
„Gesundheit, Frieden und Wohlstand“

      Flagge         Staatswappen

Fläche811 km²
Einwohner106.925
Einwohner pro km²124
HauptstadtTarawa
AmtsspracheEnglisch und Kiribati (Gilbertesisch)
Pro-Kopf-Einkommen2.200 USD
WährungAustralischer Dollar
ISO 3166 KodeKI
Internetkennung.ki
AutokennzeichenKIR
Telefonvorwahl+686
Zeitzone UTC+12
Geokoordinaten1 25 N, 173 00 O

  Locator          Landkarte  

Der Inselstaat besteht aus 32 Atollen in drei Inselgruppen sowie der Insel Banaba.

Gilbertinseln

Linieninseln

Phoenixinseln

Banaba (Ocean Island)

300x250

- Anzeige -

 

Kiribati ist ein Inselstaat im Pazifik. Das Staatsterritorium erstreckt sich über eine Vielzahl von Inseln Mikronesiens und Polynesiens, die über ein weites Gebiet nördlich und südlich des Äquators verstreut liegen. Die östlichste der Line Islands (Caroline Island) heißt seit 1. Januar 2000 "Millennium Island", weil auf dieser Insel der erste Sonnenaufgang des 3. Jahrtausends beobachtet werden konnte.

Der Großteil des Landes befindet sich weniger als zwei Meter über dem Meeresspiegel. Damit dürfte Kiribati eines der ersten Länder sein, welche infolge des Klimawandels zum Großteil im Meer versinken werden.


Geographie


KontinentOzeanien
Koordinaten1 25 N, 173 00 O
Grenzlänge0
Küstenlänge1.143 km
Landesfläche insgesamt811 km²
Höchste Erhebungunnamed location on Banaba 81 m
Klima
Immerfeuchtes Tropenklima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt ganzjährig 29°C Celcius. Die Jahresniederschläge lieben bei ca. 2500 mm, wobei der meiste Regen in der Zeit von November bis April fällt. Es besteht Gefahr durch tropischer Wirbelstürme.

Staat & Regierung


Lokaler Name
Kurzform( pronounced kir-ih-bahss )
Offiziell VollformRepublic of Kiribati
  
Herkunft des Namens Der Name des Südsee-Inselstaates leitet sich von dem englischen Namen Gilbert (früherer Name: Gilbert Islands) ab.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformKiribati
VollformDie Republik Kiribati
StaatsangehörigeKiribatier, Kiribatierin
Adjektivkiribatisch
Ehemalige Bezeichnungenfrüher Gilbertinseln
Politischer Statusunabhängig
StaatsformPräsidialrepublik (seit 1979)
Regierung
Staatsoberhaupt Präsident Anote Tong
Regierungschef Präsident Anote Tong
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag12. Juli
 Unabhängigkeitstag (12.7.1979)
MitgliedschaftenUNO

Bevölkerung


Einwohner106.925
Bevölkerungswachstum1,15%
Geburtenrate21,46 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt65,11 Jahre
Männer62,70 Jahre
Frauen67,64 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre30,77%
15-64 Jahre65,17%
65 Jahre und mehr4,05%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter23,90 Jahre
Geschlechterverhältnis0,96 M/ F
Bevölkerungsdichte131,84 Einwohner pro km²
Urbanisierung47,30%
Städte
(Z 2010) Betio 15.755 Einw., Bikenibeu 6568, Teaoraereke 4171, Bairiki 3524
Ethnien
96% Mikronesier, 4% Polynesier, Europäer u.a.
Religionen
Katholiken (römisch-katholisch) 52%, Protestanten (Congregational) 30%, einige Siebenten-Tags-Adventisten, Baha'i, Latter-day Saints, and Church of God (1996)
Human Development Index (HDI)0,588
HDI Ranking137

Wirtschaft


Inflationsrate0,20%
Arbeitslosenrate2%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)169.800.000 USD
BIP - Wachstumsrate1,80%
BIP pro Kopf2.200 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft26,30%
Industrie9,20%
Dienstleistung64,50%
Staatshaushalt
Einnahmen55,52 Millionen
Ausgaben59,71 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze-
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%k. A.
unteren 10%k. A.
Wachstumsrate der industriellen Produktion0,70%
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung 
Devisenreserven 
Tourismus2013
Besucher6.000
Einnahmen3.900.000 USD


Quellen

Bildernachweis

  • Bannerfoto: Nikumaroro Lagoon in the Phoenix Islands, Republic of Kiribati. By Angela K. Kepler (File:Nikumaroro Lagoon Entrance AKK.jpg) [CC0], via Wikimedia Commons
  • Flagge, Wappen und Karten: Public domain via Laenderservice.de

Weblinks

Reiselinks