Geographie

Cookinseln

Cook Islands

Kūki 'Āirani


      Flagge         Staatswappen

Fläche236 km²
Einwohner9.556
Einwohner pro km²88
HauptstadtAvarua
AmtsspracheEnglisch
Pro-Kopf-Einkommen12.300 USD
WährungNeuseeland-Dollar
ISO 3166 KodeCK
Internetkennung.ck
Autokennzeichen 
Telefonvorwahl+682
Zeitzone UTC-10
Geokoordinaten21 14 S, 159 46 W

  Locator          Landkarte  


 

Die Cookinseln (engl.: Cook Islands; weitere Namen: Cook-Archipel, Mangaia-Archipel, Hervey-Inseln) sind ein souveräner Staat und eine Inselgruppe im südlichen Pazifik auf 156° bis 167° W und 8° bis 23° S.
Der völkerrechtliche Status der Cookinseln ist besonderer Natur. Die Cookinseln sind ein unabhängiger Staat in „freier Assoziierung mit Neuseeland“. Dieser Status wurde von den Cookinseln in einem Akt der Selbstbestimmung gewählt, der von den Vereinten Nationen in Übereinstimmung mit Resolution 1514 (XV) der Generalversammlung überwacht und gebilligt wurde. Die Cookinseln regieren sich selbst. Ihre Rechtsordnung ist getrennt und unabhängig von der Neuseelands. Die gesetzgebende und ausführende Gewalt unterliegt keinen Beschränkungen durch Neuseeland. Eine eigene Staatsangehörigkeit der Cookinseln besteht allerdings nicht; die Einwohner des Landes sind Bürger Neuseelands.
Aufgrund einer Vereinbarung von 1973 hat Neuseeland im Rahmen eines Konsultationsmechanismus Aufgaben der Außenvertretung und der Sicherheitspolitik übernommen. Das Assoziierungsverhältnis steht dem Abschluss völkerrechtlicher Vereinbarungen durch die Cookinseln nicht entgegen. Derartige Vereinbarungen sind bilateral und multilateral getroffen worden. Das Assoziierungsverhältnis mit Neuseeland hat sich seit 1965 fortentwickelt.
Deutschland hat die Cookinseln im März 2001 als selbstständigen Staat anerkannt. Diplomatische Beziehungen zwischen beiden Ländern wurden am 11. September 2001 aufgenommen.


Geographie


KontinentOzeanien
Koordinaten21 14 S, 159 46 W
Grenzlänge 
Küstenlänge120 km
Landesfläche insgesamt236 km²
Höchste ErhebungTe Manga 652 m
Klima
Auf den Cookinseln herrscht ein tropisches maritimes Klima mit Trocken- und Regenzeit. Durch die Passatwinde herrschen auf den Cookinseln das ganze Jahr über angenehme Brisen.

Die Regenzeit dauert von Ende November bis in den April. Es kann in dieser Zeit zu starken Stürmen und Taifune kommen.

Die höchsten Temperaturen gibt es mit bis zu 29°C im Februar, im August sind sie mit etwa 25°C am niedrigsten. Die Nachttemperaturen liegen dann bei ca. 18°C.

Die meisten Regenfälle kommen auf der Hauptinsel Rarotonga vor. Der Regen ist sehr warm und lässt alles blühen und grünen. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt hier bei ca. 24°C.

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformKūki 'Āirani
Offiziell VollformKūki 'Āirani
 Kūki 'Āirani
Herkunft des NamensDer Name Cookinseln für den ganzen Archipel wurde vom deutschbaltischen Admiral Adam Johann von Krusenstern bei seiner Weltumrundungsexpedition zu Ehren des Seefahrers James Cook vergeben und erschien zum ersten Mal in einer russischen Seekarte zu Beginn des 19. Jahrhunderts.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformCookinseln
VollformDie Cookinseln
Staatsangehörige 
Adjektiv 
Ehemalige BezeichnungenCook-Archipel, Mangaia-Archipel, Hervey-Inseln
Politischer StatusSelbstverwaltetes Territorium in freier Assoziierung mit Neuseeland; wird von der BRD als unabhängig anerkannt
StaatsformParlamentarische Demokratie, Selbstverwaltetes Territorium in freier Assoziierung mit Neuseeland (Konstitutionelle Monarchie)
Regierung
Staatsoberhaupt Königin Elisabeth II., vertreten durch Sir Frederick Tutu Goodwin
Regierungschef Prime Minister Henry Puna
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag4. Juli
 Verfassungstag, 1. Montag im August
Mitgliedschaften 

Bevölkerung


Einwohner9.556
Bevölkerungswachstum-2,95%
Geburtenrate14,33 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt75,15 Jahre
Männer72,35 Jahre
Frauen78,09 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre22,15%
15-64 Jahre66,50%
65 Jahre und mehr11,36%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter35,25 Jahre
Geschlechterverhältnis1,07 M/ F
Bevölkerungsdichte40,49 Einwohner pro km²
Urbanisierung70,20%
Städte
(Avarua (Rarotonga)) [Hauptstadt] k. A
Ethnien
81,3% Polynesier 6,7% Mischlinge (Polynesier und nicht-Europäer), 11,9% Andere (u.a. Mischlinge (Polynesier und Europäer)
Religionen
Protestanten 62,8% Römisch-Katholisch 17% Mormonen 4,4% Andere Religionen 8% Keine Religionszugehörigkeit 5,6%
Human Development Index (HDI) 
HDI Ranking 

Wirtschaft


Inflationsrate2,20%
Arbeitslosenrate13,1%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)244.100.000 USD
BIP - Wachstumsrate0,10%
BIP pro Kopf12.300 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft5,10%
Industrie12,70%
Dienstleistung82,10%
Staatshaushalt
Einnahmen70,95 Millionen
Ausgaben69,05 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze-
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%k. A.
unteren 10%k. A.
Wachstumsrate der industriellen Produktion1,00%
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung 
Devisenreserven 
Tourismus 
Besucher 
Einnahmen 


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks