Geographie

Navigationslinks überspringenStartseite > Länder nach Kontinenten > Naher Osten > Ägypten

Responsive Ad

Abidos

Arabische Republik Ägypten

جمهوريّة مصرالعربيّة

Dschumhūriyyat Misr al-ʿarabiyya


      Flagge         Staatswappen

Fläche1.001.450 km²
Einwohner97.041.072
Einwohner pro km²76
HauptstadtKairo
AmtsspracheArabisch
Pro-Kopf-Einkommen12.100 USD
WährungÄgyptisches Pfund
ISO 3166 KodeEG
Internetkennung.eg
AutokennzeichenET
Telefonvorwahl+20
Zeitzone UTC+2
Geokoordinaten27 00 N, 30 00 O

  Locator          Landkarte  


 

Ägypten (arabisch مصر Miṣr, offiziell Arabische Republik Ägypten) ist ein Staat im nordöstlichen Afrika mit über 87 Millionen Einwohnern und einer Fläche von über einer Million Quadratkilometern. Allerdings sind nur 5 Prozent der Landfläche bewohnbar, der Rest ist Wüste. Die Landfläche Ägyptens besteht im wesentlichen aus dem fruchtbaren Niltal sowie der Libysche Wüste im Westen und Süden und der östlichen Arabischen Wüste.

Ägypten hat als interkontinentaler Staat eine Landbrücke vom größeren afrikanischen Teil nach Asien, dem Sinai. Diese Halbinsel wird im Allgemeinen zum asiatischen Kontinent gezählt.

Ägypten war seit jeher ein Geschecnk des Nils. Der Fluß ernährt noch immer eine der ältesten Zivilisationen der Welt. Die Metropole Kairo ist Hauptstadt und eine der bevölkerungsreichsten Städte bzw. Regionen der Erde.

Ägypten ist das nach Südafrika am stärksten industrialisierte Land Afrikas. Außerhalb der Ballungsgebiete spielt weiterhin die Landwirtschaft eine erhebliche Rolle. Der zu weiten Teilen informelle Dienstleistungssektor nimmt einen Großteil der Arbeitskräfte auf. Dennoch bleibt die Arbeitslosigkeit mit ca. 13%, bei deutlich höherer Jugendarbeitslosigkeit, hoch.

Ägypten befindet sich seit der Januarrevolution von 2011 in einer Umbruchphase, die wiederholt zu Demonstrationen und gewaltsamen Auseinandersetzungen geführt hat.

Es besteht landesweit ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge und die Gefahr von Entführungen. Diese können sich auch gegen ausländische Ziele und Staatsbürger richten.

Bei Reisen nach Ägypten einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer wird generell zu Vorsicht geraten. Demonstrationen und Menschenansammlungen, insbesondere vor religiösen Stätten, Universitäten und staatlichen Einrichtungen sollten unbedingt gemieden werden.


Geographie


KontinentAfrika
Koordinaten27 00 N, 30 00 O
Grenzlänge2612
Küstenlänge2.450 km
Landesfläche insgesamt1.001.450 km²
Höchste ErhebungJabal Katrina 2.629 m
Klima
Ägypten liegt in der subtropischen Hochdruckzone. Im Landesinneren herrscht somit ein Trockenklima mit heißen Sommern (35°C im Durchschnitt) und milden Wintern (12°C im Durchschnitt). In den Wüsten können tägliche Temperaturschwankungen von 16°C auftreten. Im Frühjahr fegen heiße Sandstürme (Khamsin) aus Südwesten durch das Land. Die Niederschläge sind allgemein sehr gering. Im Mittelmeergebiet fallen Winterregen mit über 100mm pro Jahr.

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformMisr
Offiziell VollformJumhuriyat Misr al-Arabiya
 مصر
Herkunft des NamensDer arabische Name Miṣr leitet sich vermutlich vom assyrischen Wort misir bzw. musri ab und bedeutet „stark“. Das deutsche Wort „Ägypten“ geht auf das altägyptische Wort hût-ka-ptah zurück und bedeutete „Haus der Seele des Ptah“. Diesen altägyptischen Namen für Memphis übernahmen die Griechen als Namen für das ganze Land in der Form Αἴγυπτος, (Aígyptos). Laut Strabon ist Ägypten (gr.Αἴγυπτος) ein synthetisches Wort und setzt sich aus Ägäis (gr. Αιγίαο) und Rücken liegend (gr. υπτίως) zusammen. Da die Griechen Namen oft mit synthetischen Wörtern eine Bedeutung gaben, liegt es nah, dass der heutige Name Ägypten von dem griechischen Wort Αἴγυπτος übernommen wurde.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformÄgypten
VollformDie Arabische Republik Ägypten
StaatsangehörigeÄgypter, Ägypterin
Adjektivägyptisch
Ehemalige Bezeichnungenvon 1961-1971 Vereinigte Arabische Republik
Politischer Statusunabhängig
Staatsform Republik
Regierung
Staatsoberhaupt Präsident Abd al-Fattah as-Sisi
Regierungschef Premierminister Ibrahim Mahlab (interim)
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.sis.gov.eg/
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren, Wahlpflicht
Nationalfeiertag23. Juli
 Tag der Revolution am 23. Juli 1952
MitgliedschaftenOAU, UNO

Bevölkerung


Einwohner97.041.072
Bevölkerungswachstum2,50%
Geburtenrate29,60 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt73,19 Jahre
Männer70,57 Jahre
Frauen75,93 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre31,89%
15-64 Jahre62,95%
65 Jahre und mehr5,16%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter25,30 Jahre
Geschlechterverhältnis1,03 M/ F
Bevölkerungsdichte96,90 Einwohner pro km²
Urbanisierung42,10%
Städte
(Z 2006) Al-Qahirah (Kairo) 7.740.018 Einw. (A 15,6 Mio.), Al-Iskandariyah (Alexandria) 4.028.028, Al-Jizah (Giseh) 3.021.542, Shubra al-Khaymah 1.025.569, Bur Sa`id (Port Said) 570.603, As-Suways (Suez) 485.342, Al-Mahallah al-Kubra 442.958, Al-Mansurah 439.348, Tanta 422.854
Ethnien
99% Araber, Minderh. von Nubiern, Beduinen, Berbern, Beja u.a.
Religionen
Muslime (hauptsächlich Sunniten ) 94%, Kopten und Angehörige anderer Religionsgemeinschaften 6%
Human Development Index (HDI)0,691
HDI Ranking111

Wirtschaft


Inflationsrate12,10%
Arbeitslosenrate13,1%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)1.105.000.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate3,80%
BIP pro Kopf12.100 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft14,50%
Industrie39,90%
Dienstleistung45,60%
Staatshaushalt
Einnahmen27,01 Milliarden
Ausgaben35,48 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze25,2%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%27,6
unteren 10%3,9
Wachstumsrate der industriellen Produktion0,60%
Investitionsvolumen14,7 % vom BIP
Staatsverschuldung93,80% vom BIP
Devisenreserven14.450.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher9.628.000
Einnahmen7.979.000.000 USD


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks