Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenStartseite > Länder nach Kontinenten > Mittelamerika > Karibik > St. Barthélemy (St. Barths)

Saint Barth

Lexas Länderinfos

St. Barthélemy

St. Barthélemy (franz. Saint-Barthélemy, deutsch auch Sankt Bartholomäus, St. Barths, St. Barts, St. Barth oder Saint-Barth genannt) ist eine Insel der Kleinen Antillen. St. Barthélemy ist seit Februar 2007 eine französische überseeische Gebietskörperschaft (collectivité d’outre-mer). Seit dem 1. Januar 2012 ist St. Barthélemy als assoziiertes überseeisches Hoheitsgebiet (ÜLG) nicht mehr Teil der Europäischen Union, behält jedoch den Euro als gesetzliches Zahlungsmittel.

Im Jahr 1957 kaufte der US-amerikanische Bankier David Rockefeller ein Anwesen auf der Insel (heute im Besitz von Roman Abramowitsch) und Saint-Barthélemy entwickelte sich von da an zu einer Destination für Luxustourismus, in der immer wieder der europäische Jetset und US-amerikanische Stars ihren Urlaub verbringen. Exklusivität, schöne Strände und gute Möglichkeiten zum Segeln zeichnen Saint Barthélemy weiterhin aus.

Amtliche Bezeichnung*:
Kurzform: St. Barthélemy
Vollform: St. Barthélemy
Staatsangehörige:
Adjektiv:

Bezeichnung in Landessprache
Kurzform: Saint-Barthélemy
Vollform: Saint-Barthélemy

Bedeutung/Herkunft des Namens

Ehemalige Bezeichnungen des Landes
Ouanalao


* Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch der BRD PDF | 38 KB

Geographie
KontinentNord- und Mittelamerika
Koordinaten17 90 N, 62 85 W
Landesfläche21 km²
Grenzlänge 
Küstenlänge 
Höchste Erhebung 
Klima 
Bevölkerung
Einwohner7.209
Bevölkerungswachstum 
Geburtenrate 
Lebenserwartung
insgesamt 
Männer 
Frauen 
Altersstruktur
0-14 Jahre17,36%
15-64 Jahre67,65%
65 Jahre und mehr14,99%
 Bevölkerungspyramide
 
Medianalter43,00 Jahre
Geschlechterverhältnis1,14 Männer/Frauen
Bevölkerungsdichte343,29 Einwohner pro km²
Urbanisierung0,00%
Städte 
 Wikiliste
EthnienDie Mehrheit der heutigen Bevölkerung sind Nachkommen französischer Siedler aus der Kolonialzeit, wovon die meisten aus der Normandie, der Bretagne und anderen Regionen im Norden und Westen Frankreichs stammten. Die meisten der ehemaligen afrikanischen Sklaven haben die Insel nach der Abschaffung der Sklaverei im Jahr 1847 in Richtung anderer Karibikinseln verlassen, wodurch Saint-Barthélemy eine der wenigen Antilleninseln mit einer mehrheitlich weißen Bevölkerung ist. (Quelle: Wikipedia.de)
ReligionenRömisch-Katholische, Protestanten, Zeugen Jehovas
Human Development Index (HDI) 
HDI Ranking 
Staat & Politik
Staatsform 
StaatsoberhauptFrançois Hollande
RegierungschefPresident of the Territorial Council Bruno MAGRAS (since 16 July 2007)
Wahlrecht18 years of age, universal
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
Nationalfeiertag 
 Sturm auf die Bastille am 14. Juli 1789; ocal holiday is St. Barthelemy Day, 24 August
 
Wirtschaft
Inflationsrate 
Arbeitslosenrate 
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 
BIP - Wachstumsrate 
BIP pro Kopf 
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft 
Industrie 
Dienstleistung 
Staatshaushalt
Einnahmen 
Ausgaben 
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze 
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10% 
unteren 10% 
Wachstumsrate der industriellen Produktion 
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung 
Devisenreserven 
Tourismus 
Besucher 
Einnahmen 
 

 

St. Barthélemy

Collectivité de Saint-Barthélemy


Untitled 1
 





300x250

- Anzeige -


Bildernachweis

Weblinks

Adsense 728