Geographie

Tschechische Republik

Česká republika


Wahlspruch: Pravda vítězí
(tschechisch für Die Wahrheit siegt)



 

Tschechien (amtlich Tschechische Republik, tschechisch Česká republika beziehungsweise Česko) ist ein Binnenstaat in Mitteleuropa mit rund 10,5 Millionen Einwohnern. Es grenzt im Westen an Deutschland, im Norden an Polen, im Osten an die Slowakei und im Süden an Österreich und setzt sich aus den drei historischen Ländern Böhmen (tschechisch Čechy), Mähren (tschechisch Morava) und Schlesien (tschechisch Slezsko) zusammen. Hauptstadt und größte Stadt des Landes ist Prag.

Nach seiner Wirtschaftskraft ist Tschechien ein sehr hoch entwickelter Industriestaat und eine der größten Volkswirtschaften des ehemaligen Ostblocks. Die tschechische Wirtschaft ist stark auf die Industrie (über 37% Industrieanteil am BIP) und insbesondere auf die Automobilindustrie ausgerichtet.

Die Tschechische Republik weist eine in der Hauptstadt Prag und im westböhmischen Bäderdreieck gute, in anderen Gebieten des Landes befriedigende touristische Infrastruktur auf. Landesspezifische Sicherheitshinweise gibt es momentan nicht.


Geographie


KontinentEuropa
Koordinaten49 45 N, 15 30 O
Grenzlänge2143
Küstenlänge0 km (Binnenland)
Landesfläche insgesamt78.867 km²
Höchste ErhebungSnezka 1.602 m
Klima
Tschechien liegt in der gemäßigten Temperaturzone der Erde. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 7,9 °C bei milden Wintern (Februar: 0,5 °C) und kühlen Sommern (Juni: 18,6 °C). Die Jahresniederschlagssumme in Prag beträgt 508 Millimeter; ein relativ geringer Wert aufgrund der Lee-Lage (windabgewandt) östlich beziehungsweise südöstlich des Böhmerwalds, des Oberpfälzer Walds und des Erzgebirges.

 


Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformCeska Republika
Offiziell VollformCeská Republika
 Česko
Herkunft des Namens 
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformTschechische Republik
VollformDie Tschechische Republik
StaatsangehörigeTscheche, Tschechin
Adjektivtschechisch
Ehemalige Bezeichnungennach der Teilung am 1.1.93 als selbständiger Staat aus der Tschechischen und Slowakischen Föderative
Politischer Statusunabhängig
StaatsformParlamentarische Republik (seit 1993)
Regierung
Staatsoberhaupt Präsident Miloš Zeman (seit März 2013) *28.09.1944
Regierungschef Ministerpräsident Bohuslav Sobotka
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.psp.cz
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag28. Oktober
 28. Oktober1918
MitgliedschaftenEU; Nato; OECD; OSZE; UNO; WEU (ass.)

Bevölkerung


Einwohner10.674.723
Bevölkerungswachstum0,10%
Geburtenrate9,30 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt77,56 Jahre
Männer74,29 Jahre
Frauen81,01 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre15,00%
15-64 Jahre66,99%
65 Jahre und mehr18,01%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter41,30 Jahre
Geschlechterverhältnis0,95 M/ F
Bevölkerungsdichte135,35 Einwohner pro km²
Urbanisierung74,30%
Städte
(F 2016) Praha (Prag) 1.267.449 Einw., Brno (Brünn) 377.028, Ostrava (Ostrau) 292.681, Plzen (Pilsen) 169.858, Liberec (Reichenberg) 103.288, Olomouc (Olmütz) 100.154, Ceské Budejovice (Budweis) 93.513, Ústí nad Labem (Aussig) 93.248, Hradec Králové (Königgrätz) 92.891, Pardubice (Pardubitz) 89.638, Zlín (Gottwaldov) 75.171, Havírov 74.101
Ethnien
90,3% Tschechen, 3,7% Mährer, 1,9% Slowaken, 1,2% Sonstige (Polen, Deutsche, Ukrainer, Roma) u.a. - Ausländeranteil 2015: 4,3%
Religionen
Atheisten 39.8%, Katholiken (römisch-katholisch) 39.2%, Protestanten 4.6%, Orthodoxe 3%, Andere 13.4%
Human Development Index (HDI)0,878
HDI Ranking28

Wirtschaft



Quellen

Bildernachweis

  • Bannerfoto: Die Karlsbrücke in Prag; by Chosovi (This file was derived from: Karlův most-2.jpg:) [CC BY-SA 2.5], via Wikimedia Commons
  • Flagge und Wappen: Public domain via Laenderservice.de

Weblinks

Reiselinks