" name="keywords" />

Geographie

Republik Montenegro

Crna Gora
Црна Гора


      Flagge         Staatswappen

Fläche13.812 km²
Einwohner644.578
Einwohner pro km² 
HauptstadtPodgorica
AmtsspracheSerbisch
Pro-Kopf-Einkommen15.700 USD
WährungEuro
ISO 3166 KodeME
Internetkennung.me
AutokennzeichenMNE
Telefonvorwahl+382
Zeitzone UTC+01:00
Geokoordinaten42 30 N, 19 18 O

  Locator          Landkarte  


 

Montenegro ist eine Republik an der südöstlichen Adriaküste in Südosteuropa. Sie grenzt an Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Kosovo und Albanien. in Südosteuropa.
Nachdem Montenegro nahezu neunzig Jahre zu Jugoslawien gehört hatte, ist es seit dem 3. Juni 2006 wieder unabhängig. Der Balkanstaat ist mit etwa 650.000 Einwohnern und einer Fläche von 13.812 Quadratkilometern einer der kleineren Staaten Europas – flächenmäßig etwas kleiner als Schleswig-Holstein. Die Hauptstadt ist Podgorica.
Hauptwirtschaftszweig ist der Tourismus an der montenegrinischen Küste.
Montenegro ist Mitglied der Vereinten Nationen, der WTO, der OSZE und des Europarates. Zudem ist Montenegro offizieller Beitrittskandidat der Europäischen Union und der NATO.


Geographie


KontinentEuropa
Koordinaten42 30 N, 19 18 O
Grenzlänge680
Küstenlänge293,5 km
Landesfläche insgesamt13.812 km²
Höchste ErhebungBobotov Kuk 2.522 m
Klima
 

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformCrne Gore
Offiziell VollformRepublike Crne Gore
  
Herkunft des Namens Montenegro, ein venezianisches Wort, bekam seinen Namen von venezianischen Eroberern und bedeutet, wie das serbische Crna gora, „schwarzer Bergwald“, gemeint ist damit der bewaldete Lovćen, der von Weitem schwärzlich erscheint.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformMontenegro
VollformRepublik Montenego
StaatsangehörigeMontenegriner, Montenegrinerin
Adjektivmontenegrinisch
Ehemalige Bezeichnungen 
Politischer Status 
Staatsform Parlamentarische Republik
Regierung
StaatsoberhauptStaatspräsident Filip Vujanovic
Regierungschef Premierminister Milo Đukanović
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag13. Juli
  13. Juli (Unabhängigkeitsbestätigung durch den Berliner Kongress 1878)
Mitgliedschaften 

Bevölkerung


Einwohner644.578
Bevölkerungswachstum-0,42%
Geburtenrate10,42 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt 
Männer 
Frauen 
Altersstruktur
0-14 Jahre15,18%
15-64 Jahre70,41%
65 Jahre und mehr14,41%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter39,70 Jahre
Geschlechterverhältnis0,99 M/ F
Bevölkerungsdichte46,67 Einwohner pro km²
Urbanisierung 
Städte
(Z 2011) Podgorica 150.977 Einw., Nikšic 56.970, Pljevlja 19.136, Cetinje 13.918, Bar 13.503, Budva 13.338
Ethnien
Montenegriner - letzte Zählung 2011: 620.029 Einw. - 45% Montenegriner, 29% Serben, 9% Bosniaken, 5% Albaner
Religionen
Orthodoxe72,1%, Muslim 19,1%, Katholiken 3,4%, Atheisten 1,2%, andere 1,5%, unspecified 2,6% (2011)
Human Development Index (HDI)0,807
HDI Ranking48

Wirtschaft


Inflationsrate4,00%
Arbeitslosenrate19,1%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)9.829.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate3,20%
BIP pro Kopf15.700 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft8,30%
Industrie21,20%
Dienstleistung70,50%
Staatshaushalt
Einnahmenk. A.
Ausgabenk. A.
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze6,6%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10% 
unteren 10% 
Wachstumsrate der industriellen Produktion 
Investitionsvolumen30,5 % vom BIP
Staatsverschuldung52,10% vom BIP
Devisenreserven599.600.000 USD
Tourismus2014
Besucher1.350.000
Einnahmen959.000.000 USD


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks