Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenHome > Länder nach Kontinenten > Europa > Malta

Panorama von Valletta

Lexas Länderinfos

Malta

Die zwischen Europa und Nordafrika gelegene Inselgruppe Malta wurde im Laufe ihrer Geschichte von wechselnden Kolonialmächten beherrscht. 1964 errang Malta die Unabhängigkeit von Großbritannien.
Die wichtigste Einnahmequelle ist der Tourismus. Die Zahl der jährlichen Besucher ist dreinal so hoch wie die der Einwohner. Malta ist Mitglied der EU und der Eurozone.

Amtliche Bezeichnung*:
Kurzform: Malta
Vollform: Die Republik Malta
Staatsangehörige: Malteser, Malteserin
Adjektiv: maltesisch

Bezeichnung in Landessprache
Kurzform: Malta
Vollform: Repubblika ta' Malta

Bedeutung/Herkunft des Namens
Der Name Malta entwickelte sich aus dem phönizischen Malet (Hafen Zufluchtsort).

Ehemalige Bezeichnungen des Landes


* Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch der BRD PDF | 38 KB

Geographie
KontinentEuropa
Koordinaten35 50 N, 14 35 O
Landesfläche316 km²
Grenzlänge0 km
Küstenlänge196.8 km (does not include 56.01 km for the island of Gozo)
Höchste ErhebungTa'Dmejrek 253 m (near Dingli)
Klima 
Bevölkerung
Einwohner413.965
Bevölkerungswachstum0,31%
Geburtenrate10,18 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt79,98 Jahre
Männer77,69 Jahre
Frauen82,41 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre15,05%
15-64 Jahre66,44%
65 Jahre und mehr18,50%
 Bevölkerungspyramide
 
Medianalter41,20 Jahre
Geschlechterverhältnis0,99 Männer/Frauen
Bevölkerungsdichte1.310,02 Einwohner pro km²
Urbanisierung91,70%
Städte 
 Liste der Städte in Malta
EthnienMalteser
ReligionenKatholiken (römisch-katholisch) 98%
Human Development Index (HDI)0,839
HDI Ranking37
Staat & Politik
StaatsformParlamentarische Republik (seit 1974)
StaatsoberhauptStaatspräsidentin Marie Louise Coleiro Preca
RegierungschefPremierminister Joseph Muscat
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.gov.mt
Nationalfeiertag21. September
 Unabhängigkeitstag (21.9.1964)
 
Wirtschaft
Inflationsrate0,60%
Arbeitslosenrate6,4%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)14.750.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate3,40%
BIP pro Kopf34.700 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft1,7%
Industrie12,8%
Dienstleistung85,5%
Staatshaushalt
Einnahmen2,851 Milliarden
Ausgaben2,998 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze15,1%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%k. A.
unteren 10%k. A.
Wachstumsrate der industriellen Produktion 
Investitionsvolumen13,4% vom BIP
Staatsverschuldung75,30% vom BIP
Devisenreserven619.200.000 USD
Tourismus
Besucher 
Einnahmen 
 

Republik Malta

Repubblika ta’ Malta (malt.)
Republic of Malta (engl.)

Untitled 1
 
Fläche316 km²
Einwohner413.965
Einwohner pro km²1.256
HauptstadtValletta
AmtsspracheMaltesisch, Englisch
Pro-Kopf-Einkommen34.700 USD
Human Dev. Index0,839
WährungEuro
Internetkennung.mt
AutokennzeichenM
Telefonvorwahl+356
Zeitzone UTC+ 1
Geokoordinaten35 50 N, 14 35 O



300x250

- Anzeige -


Bildernachweis

  • Bannerfoto: Malta, Valletta, seen from Senglea, panorama of Valletta's south coasts; By Valletta-view-from-senglea.jpg: Myriam Thyesderivative work: Jjtkk [Public domain], via Wikimedia Commons

  • Flagge, Wappen und Karten Public domain via Laenderservice.de

Weblinks

test