Geographie

Republik Kosovo

Republika e Kosovës (albanisch)
Република Косово/Republika Kosovo  (serbokroatisch)


      Flagge         Staatswappen

Fläche10.887 km²
Einwohner1.883.018
Einwohner pro km² 
HauptstadtPriština
AmtsspracheAlbanisch und Serbisch; auf lokaler Ebene auch Romani, Türkisch und Bosnisch
Pro-Kopf-Einkommen USD
WährungEuro
ISO 3166 Kode 
Internetkennungnoch nicht vergeben
AutokennzeichenRKS
Telefonvorwahl+383
Zeitzone UTC+1
Geokoordinaten42 35 N, 021 00 O

  Locator          Landkarte  


 

Kosovo (auch der Kosovo oder das Kosovo; albanisch: Kosova/Kosovë, serbokroatisch Kosovo/Косово) ist ein Binnenland in Südosteuropa auf dem westlichen Teil der Balkanhalbinsel.
Kosovo ist der jüngste Staat auf dem europäischen Kontinent. Der völkerrechtliche Status des Landes ist jedoch umstritten. Am 17. Februar 2008 proklamierte das Parlament in der Hauptstadt Priština die Unabhängigkeit des Territoriums von Serbien. Bisher erkennen 110 der 193 UN-Mitgliedstaaten die Republik Kosovo als unabhängig an. Serbien betrachtet Kosovo unverändert als seine Autonome Provinz Kosovo und Metochien.
Das Land ist seit Juni 2009 Mitglied im Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbankgruppe. Seit November 2012 gehört es auch der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung an.
Die EU hat Kosovo, ebenso wie den anderen Staaten des westlichen Balkans, wiederholt eine Beitrittsperspektive zugesichert. Voraussetzungen sind jedoch deutliche Fortschritte im Bereich Rechtsstaatlichkeit, bei der Stärkung von Verwaltungsstrukturen und beim Aufbau einer funktionsfähigen Marktwirtschaft.
Nach Angaben des US-amerikanischen Außenministeriums ist der Kosovo mit den angrenzenden Regionen eine der wichtigsten europäischen Drogentransitrouten für Heroin aus Afghanistan nach Westeuropa. Im Kosovo liegt dabei ein regionales Zentrum für den Drogenschmuggel auf der Balkanhalbinsel. Durch die Schwäche der Justizbehörden ist die ausgreifende organisierte Kriminalität nicht einzudämmen. Anfang 2013 rief der Europarat die Behörden Kosovos dazu auf, endlich der „Kultur der Straflosigkeit, oft gefördert durch Mitglieder der Regierung“ Einhalt zu gebieten.

Geographie


KontinentEuropa
Koordinaten42 35 N, 021 00 O
Grenzlänge714
Küstenlänge0 km
Landesfläche insgesamt10.887 km²
Höchste ErhebungGjeravica/Deravica 2,565 m
Klima
Der Kosovo verfügt über gemäßigtes kontinentales Klima mit ausgeprägten, jahreszeitlich bedingten Temperaturschwankungen. Die Temperaturen können im Sommer bis auf 40°C steigen und im Winter auf unter -20°C fallen, starke Schneefälle sind dabei keine Seltenheit.

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformKosova (Kosovo)
Offiziell VollformRepublika e Kosoves (Republika Kosova)
  
Herkunft des Namens 
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformKosovo
VollformDie Republik Kosovo
StaatsangehörigeKosovare, Kosovarin
Adjektivkosovarisch
Ehemalige BezeichnungenKosovo i Metohija, Autonomna Pokrajina
Politischer Statusunabhängig
StaatsformRepublik
Regierung
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Staatsoberhaupt Präsident des Kosovo Hashim Thaçi
Regierungschef Premierminister Isa Mustafa
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
Nationalfeiertag17. Februar
 Unabhängigkeitstag (17. Februar 2008)
Mitgliedschaften 

Bevölkerung


Einwohner1.883.018
Bevölkerungswachstum 
Geburtenrate 
Lebenserwartung
insgesamt 
Männer 
Frauen 
Altersstruktur
0-14 Jahre25,82%
15-64 Jahre67,15%
65 Jahre und mehr7,03%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter28,20 Jahre
Geschlechterverhältnis1,06 M/ F
Bevölkerungsdichte172,96 Einwohner pro km²
Urbanisierung 
Städte
(Z 2011) Prishtina (Priština) 145.149 Einw., Prizren 85.119, Gjilan (Gnjilane) 54.239, Peja (Pec) 48.962, Ferizaj (Uroševac) 42.628, Gjakova (Dakovica) 40.827, Mitrovica (Kosovska Mitrovica) 33.904
Ethnien
circa 91% Albaner, 4% Serben, 5% übrige Minderheiten (Türken, Bosniaken, Goranen, Roma, Ashkali und sogenannte Balkan-Ägypter)
Religionen
Muslime, Serbisch-Orthodoxe, Katholiken (römisch-katholisch)
Human Development Index (HDI) 
HDI Ranking 

Wirtschaft


Inflationsrate0,80%
Arbeitslosenrate30,9%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)17.630.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate3,20%
BIP pro Kopf USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft12,90%
Industrie22,60%
Dienstleistung64,50%
Staatshaushalt
Einnahmen 
Ausgaben 
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze30%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10% 
unteren 10% 
Wachstumsrate der industriellen Produktion 
Investitionsvolumen15,2 % vom BIP
Staatsverschuldung9,10% vom BIP
Devisenreserven 
Tourismus 
Besucher 
Einnahmen 


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks