Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenStartseite > Länder nach Kontinenten > Europa > Färöer

 Eggjarnar auf den Färöer

Lexas Länderinfos

Färöer

Die Färöer (fälschlicherweise oft auch „Färöer-Inseln“ genannt) sind eine im Mittelalter entdeckte und besiedelte Inselgruppe im Nordatlantik zwischen den Britischen Inseln, Norwegen und Island. Von den 18 Inseln sind, mit Ausnahme von Klein-Dimun, alle permanent bewohnt. Die Färöer sind, wie Grönland, eine gleichberechtigte Nation innerhalb des Königreichs Dänemark, bereits seit 1948 weitgehend autonom und haben mit dem Løgting eines der ältesten Parlamente der Welt. Wichtigster Erwerbszweig ist seit Ende des 19. Jahrhunderts die Fischerei und die damit zusammenhängende Wirtschaft.

Amtliche Bezeichnung*:
Kurzform: Färöer
Vollform: Die Färöer
Staatsangehörige:
Adjektiv:

Bezeichnung in Landessprache
Kurzform: Foroyar
Vollform:

Bedeutung/Herkunft des Namens

Ehemalige Bezeichnungen des Landes


* Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch der BRD PDF | 38 KB

Geographie
KontinentEuropa
Koordinaten62 00 N, 7 00 W
Landesfläche1.393 km²
Grenzlänge0
Küstenlänge1.117 km
Höchste ErhebungSlaettaratindur 882 m
Klima 
Bevölkerung
Einwohner50.456
Bevölkerungswachstum0,51%
Geburtenrate13,77 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt79,98 Jahre
Männer77,49 Jahre
Frauen82,64 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre20,10%
15-64 Jahre63,73%
65 Jahre und mehr16,17%
 Bevölkerungspyramide
 
Medianalter37,70 Jahre
Geschlechterverhältnis1,09 Männer/Frauen
Bevölkerungsdichte36,22 Einwohner pro km²
Urbanisierung38,80%
StädteTórshavn [Hauptstadt] (F 2000) 16673
 Liste der Städte und Orte auf den Färöern
Ethnien89,2% Färöer, 7,1% Dänen, 3,7% Andere (u.a. Isländer, Norweger, Grönländer, Thai, Briten)
ReligionenLutheraner 83,8%
Human Development Index (HDI) 
HDI Ranking 
Staat & Politik
StaatsformParlamentarische Monarchie mit Selbstverwaltung. „Gleichberechtigte Nation“ innerhalb des Königreichs Dänemark
Staatsoberhaupt Königin Margrethe II. vertreten durch den Reichsombudsmann Dan Michael Knudsen
Regierungschef Premierminister Kaj Leo Johannesen
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
Nationalfeiertag29. Juli
 Olaifest am 29. Juli
 
Wirtschaft
Inflationsrate2,30%
Arbeitslosenrate6,8%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)1.471.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate2,90%
BIP pro Kopf30.500 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft16,0%
Industrie29,0%
Dienstleistung55,0%
Staatshaushalt
Einnahmen588 Millionen
Ausgaben623 Millionen; einschließlich Investitionsaufwendungen in Höhe von 34 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze-
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%k. A.
unteren 10%k. A.
Wachstumsrate der industriellen Produktion3,40%
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung 
Devisenreserven 
Tourismus 
Besucher 
Einnahmen 
 

Färöer

Føroyar
Færøerne

Untitled 1
 
Fläche1.393 km²
Einwohner50.456
Einwohner pro km²33
HauptstadtTórshavn
AmtsspracheFäröisch, Dänisch,
Pro-Kopf-Einkommen30.500 USD
Human Dev. Index
WährungFäröische Krone
Internetkennung.fo
Autokennzeichen 
Telefonvorwahl+298
Zeitzone UTC
Geokoordinaten62 00 N, 7 00 W



300x250

- Anzeige -


Bildernachweis

  • Bannerfoto: Eggjarnar is just south of the village Vágur in Suðuroy, Faroe Islands.  By Eileen Sandá,Inkey [Public domain], via Wikimedia Commons 

  • Flagge und Wappen: Public domain via Laenderservice.de

Weblinks