Geographie

Die Mongolei

Monggol ulus.svg

Монгол Улс
Mongol Uls


      Flagge         Staatswappen

Fläche1.564.116 km²
Einwohner3.068.243
Einwohner pro km²2
HauptstadtUlan-Bator (Ulaanbaatar)
AmtsspracheMongolisch (Halh)
Pro-Kopf-Einkommen12.200 USD
WährungTögrög (auch Tugrig oder Tugrik)
ISO 3166 KodeMN
Internetkennung.mn
AutokennzeichenMNG
Telefonvorwahl+976
Zeitzone UTC+8/9
Geokoordinaten46 00 N, 105 00 O

  Locator          Landkarte  


 

Die Mongolei (mongolisch Монгол Улс / Mongol Uls / mongɣol ulus, wörtlich: „Mongolischer Staat“), zwischen Zentral-, Nord- und Ostasien gelegen, ist nach Kasachstan der flächenmäßig zweitgrößte Binnenstaat der Welt. Sie hat nur zwei Nachbarn, Russland im Norden und die Volksrepublik China im Süden. Das Land, viereinhalb Mal so groß wie Deutschland, wird lediglich von 2,75 Millionen Einwohnern bewohnt und ist somit der am dünnsten besiedelte unabhängige Staat der Welt. Das Land ist aufgrund seiner Bodenbeschaffenheit und seines Klimas kaum für Ackerbau geeignet, hauptsächlich wird nomadische Viehwirtschaft betrieben. Seine größte Stadt ist die Hauptstadt Ulaanbaatar, in der ein Drittel der ganzen Landesbevölkerung wohnt.
In älteren Atlanten findet sich noch der Name Äußere Mongolei (im Unterschied zur Inneren Mongolei, die als Autonomes Gebiet zur Volksrepublik China gehört). Bis zur Verfassungsänderung im Juli 1992 trug die Mongolei den Namen Mongolische Volksrepublik.


Geographie


KontinentAsien
Koordinaten46 00 N, 105 00 O
Grenzlänge8082
Küstenlänge0 km (Binnenland)
Landesfläche insgesamt1.564.116 km²
Höchste ErhebungNayramadlin Orgil (Huyten Orgil) 4.374 m
Klima
Extrem kontinentales Klima mit kalten und trockenen Wintern und warmen, niederschlagsreichen Sommern. In Ulan Bator liegen die Januar-Temperaturen im Durschnitt bei -25,6° C, die im Juli bei 16° C. Die Niederschläge belaufen sich auf 205mm pro Jahr. Bodenschätze

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformMongol Uls
Offiziell VollformMongol Uls
 Монгол Улс
Herkunft des NamensDer Name des mongolischen Staates geht auf das Wort mengu („tapfer“) zurück. Der Namen des herrschenden Stammes wurde oft auf sämtliche vereinigte Stämme übertragen.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformMongolei
VollformDie Mongolei
StaatsangehörigeMongole, Mongolisch
Adjektivmongolisch
Ehemalige BezeichnungenMongolische Volksrepublik, Äußere Mongolei
Politischer Statusunabhängig
Staatsform Parlamentarische Republik
Regierung
Staatsoberhaupt Tsachiagiin Elbegdordsch
Regierungschef Premierminister Norowyn Altanchujag
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.pmis.gov.mn
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag11. Juli
 Unabhängigkeitstag/Revolutionstag (11.7.1921)
MitgliedschaftenUNO

Bevölkerung


Einwohner3.068.243
Bevölkerungswachstum1,20%
Geburtenrate18,90 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt68,95 Jahre
Männer66,46 Jahre
Frauen71,56 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre26,87%
15-64 Jahre69,02%
65 Jahre und mehr4,12%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter27,50 Jahre
Geschlechterverhältnis1,00 M/ F
Bevölkerungsdichte1,96 Einwohner pro km²
Urbanisierung56,70%
Städte
(Z 2010) Ulaanbaatar (Ulan-Bator) 1.144.954 Einw., Erdenet 83.379, Darchan 74.738, Cojbalsan 38.537
Ethnien
94% Mongolen (88,5% Chalcha, 3,1% Dürbeten, 2,4% Bajaten, 1,9% Burjaten, 1,5% Dariganga u.a.), 4,8% Kasachen; Minderheiten von Chinesen und Russen
Religionen
Tibetan Buddhisten Lamaism 96%, Anhänger des Schamanismus and Christen 4% Muslime (hauptsächlich im Südwesten des Landes), (2004)
Human Development Index (HDI)0,735
HDI Ranking92

Wirtschaft


Inflationsrate2,40%
Arbeitslosenrate8,6%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)37.000.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate1,00%
BIP pro Kopf12.200 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft16,30%
Industrie33,50%
Dienstleistung50,20%
Staatshaushalt
Einnahmen695,3 Millionen
Ausgaben634,5 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze29,8%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%28,4
unteren 10%3
Wachstumsrate der industriellen Produktion4,90%
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung 
Devisenreserven 
Tourismus2014
Besucher393.000
Einnahmen215.000.000 USD


Quellen
Bildernachweis
  • Bannerfoto: Kazakh eagle hunters in Ölgii, Mongolia; by Altaihunters (File:Eagle Hunter Parade.JPG) [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons
  • Flagge und Wappen: Public domain via Laenderservice.de
Weblinks
Reiselinks