Geographie

Republik Armenien

Հայաստանի ՀանրապետությունՀայաստանի Հանրապետություն
Hajastani Hanrapetutjun


      Flagge         Staatswappen

Fläche29.743 km²
Einwohner3.051.250
Einwohner pro km²105
HauptstadtEriwan
AmtsspracheArmenisch
Pro-Kopf-Einkommen8.400 USD
WährungDram
ISO 3166 KodeAM
Internetkennung.am
AutokennzeichenARM
Telefonvorwahl+374
Zeitzone UTC+3
Geokoordinaten40 00 N, 45 00 O

  Locator          Landkarte  


 

Armenien ist ein Binnenstaat im Kaukasus. Er liegt im Bergland zwischen Georgien, Aserbeidschan, dem Iranischen Hochland und der Türkei. Das Land entspricht dem nordöstlichen Teil des ehemals viel größeren armenischen Siedlungsgebiets und erlangte mit Auflösung der UdSSR 1991 seine Unabhängigkeit.

Geographie


KontinentAsien
Koordinaten40 00 N, 45 00 O
Grenzlänge1570
Küstenlänge0 km (Binnenland)
Landesfläche insgesamt29.743 km²
Höchste ErhebungAragats Lerr 4.095 m
Klima
Das Territorium der Republik Armenien liegt zwar in den Subtropen, doch ergeben sich durch die beträchtlichen Höhenunterschiede – der Aragaz (4090 Meter) und das Tal des Aras (rund 380 Meter) liegen beispielsweise nur rund 80 Kilometer voneinander entfernt – und die kleinteilige Landschaft unterschiedliche lokale Klimata. Einerseits wirken die nahen Meere ausgleichend, andererseits begünstigen die Hochgebirge der Umgebung extreme Schwankungen. Die hohen Gipfel des Kaukasus wirken starken Kälteeinbrüchen von Norden her entgegen. In den Tälern und Niederungen ist das Klima kontinental, wobei die Temperaturen im Sommer mittags meist über 30 °C liegen, in den Bergen insgesamt etwas kühler und an der Grenze zum Iran subtropisch und sehr trocken.

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformHayastan
Offiziell VollformHayastani Hanrapetutjun
 Հայաստան
Herkunft des NamensDas Land ist benannt nach dem Heros Hayk. Der deutsche Name geht vermutlich auf die legendäre Figur Aram zurück.
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformArmenien
VollformDie Republik Armenien
StaatsangehörigeArmenier, Armenierin
Adjektivarmenisch
Ehemalige Bezeichnungenfrüher Teil der UdSSR
Politischer Statusunabhängig
StaatsformPräsidialrepublik (seit 1991)
Regierung
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
StaatsoberhauptPräsident Sersch Sargsjan
RegierungschefPremierminister Tigran Sargsjan
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.gov.am
Nationalfeiertag21. September
 Unabhängigkeitstag (21.9.1991)
MitgliedschaftenGUS; OSZE; UNO

Bevölkerung


Einwohner3.051.250
Bevölkerungswachstum-0,15%
Geburtenrate13,61 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt73,75 Jahre
Männer70,10 Jahre
Frauen77,80 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre19,05%
15-64 Jahre70,24%
65 Jahre und mehr10,71%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter34,20 Jahre
Geschlechterverhältnis0,89 M/ F
Bevölkerungsdichte102,59 Einwohner pro km²
Urbanisierung64,40%
Städte
(F 2016) Jerewan (Eriwan) 1.073.700 Einw., Gjumri 117.700, Wanadsor 82.200, Etschmiadsin 46.700, Abowjan 44.400, Kapan 42.600, Hrasdan 41.200
Ethnien
über 95% Armenier; Kurden, Russen, Jesiden u.a.
Religionen
Armenisch-Orthodoxe Christen 94%; Russisch-Orthodoxe, Muslime 6% Jesiden (Zoroastrian, Animisten) 2%
Human Development Index (HDI)0,743
HDI Ranking84

Wirtschaft


Inflationsrate4,00%
Arbeitslosenrate17,3%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)25.220.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate2,50%
BIP pro Kopf8.400 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft21,90%
Industrie30,40%
Dienstleistung47,70%
Staatshaushalt
Einnahmen1,057 Milliarden
Ausgaben1,153 Milliarden.
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze35,8%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%25,4
unteren 10%3,7
Wachstumsrate der industriellen Produktion14,10%
Investitionsvolumen38,4 % vom BIP
Staatsverschuldung42,40% vom BIP
Devisenreserven1.489.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher1.204.000
Einnahmen994.000.000 USD


Quellen

Bildernachweis

  • Panoramafoto Eriwan im Winter: By Serouj [CC0], via Wikimedia Commons
  • Flagge und Wappen: Public domain via Laenderservice.de

Weblinks

Reiselinks