Geographie

Republik Ruanda

Repubulika y'u Rwanda (Kinyarwanda)

République du Rwanda (frz.)
Republic of Rwanda (engl.)


Wahlspruch: Ubumwe, Umurimo, Gukunda Igihugu
(Kinyarwanda für „Einheit, Arbeit, Patriotismus“)


      Flagge         Staatswappen

Fläche26.338 km²
Einwohner12.988.423
Einwohner pro km²319
HauptstadtKigali
AmtsspracheKinyarwanda, Englisch und Französisch
Pro-Kopf-Einkommen1.800 USD
WährungRuanda-Franc
ISO 3166 KodeRW
Internetkennung.rw
AutokennzeichenRWA
Telefonvorwahl+250
Zeitzone UTC+2
Geokoordinaten2 00 S, 30 00 O

  Locator          Landkarte  


 

Ruanda st ein dicht bevölkerter Binnenstaat in Ostafrika. Er grenzt an Burundi, die Demokratische Republik Kongo, Uganda und Tansania. Wegen seiner in weiten Teilen hügeligen Landschaft wird es auch „Land der tausend Hügel“ genannt. Auf seinem Staatsgebiet verläuft die afrikanische Hauptwasserscheide zwischen den Einzugsgebieten des Nil und des Kongo. Von 1884 bis 1916 war Ruanda eine deutsche Kolonie, 1962 erhielt es seine Unabhängigkeit von der UNO-Mandatsmacht Belgien.
Nicht zuletzt wegen der Konflikte zwischen den Volksgruppen der Hutu und Tutsi – die im Völkermord an den Tutsi 1994 gipfelten – zählt das Land zu den ärmsten in Afrika, obgleich in den letzten Jahren Fortschritte zu verzeichnen waren.

Geographie


KontinentAfrika
Koordinaten2 00 S, 30 00 O
Grenzlänge893
Küstenlänge0 km (Binnenland)
Landesfläche insgesamt26.338 km²
Höchste ErhebungVolcan Karisimbi 4.519 m
Klima
Den zwei Regenzeiten (März bis April und Oktober bis November) steht eine Trockenzeit (Mai bis September) gegenüber. Insgesamt nehmen die Niederschläge von Westen nach Osten ab und betragen pro Jahr im Durchschnitt 800 bis 1.000mm bis in 1.600m Höhe und 1.650mm in 2.200m Höhe. Die Temperaturen liegen in Kigali im Durchschnitt bei 20 bis 21° C.

Staat & Regierung


Lokaler Name
KurzformRwanda
Offiziell VollformRepublika y'u Rwanda
  
Herkunft des Namens 
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformRuanda
VollformDie Republik Ruanda
StaatsangehörigeRuander, Ruanderin
Adjektivruandisch
Ehemalige Bezeichnungen 
Politischer Statusunabhängig
StaatsformPräsidialrepublik (seit 1962)
Regierung
Staatsoberhaupt Präsident Paul Kagame (seit dem 22. April 2000) *1958
Regierungschef Premierminister Pierre Habumuremyi
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag1. Juli
 Unabhängigkeitstag (1.7.1962)
MitgliedschaftenOAU; UNO

Bevölkerung


Einwohner12.988.423
Bevölkerungswachstum2,56%
Geburtenrate33,75 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt58,85 Jahre
Männer57,34 Jahre
Frauen60,40 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre41,83%
15-64 Jahre55,65%
65 Jahre und mehr2,53%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter18,80 Jahre
Geschlechterverhältnis0,99 M/ F
Bevölkerungsdichte493,14 Einwohner pro km²
Urbanisierung18,30%
Städte
(Z 2012) Kigali 859.332 Einw., Gisenyi 126.706, Ruhengeri 59.333, Butare 50.220, Gitarama 49.038, Byumba 35.544, Cyangugu 27.416, Nyanza 25.417
Ethnien
85% Hutu, 14% Tutsi, 1% Twa (sog. Pygmäen)
Religionen
Katholiken (römisch-katholisch) 56.5%, Protestanten 26%, Adventisten 11,1%, Muslime 1.9% Indigene Religionen 0,1%, Konfessionslose 1,7% [2001]
Human Development Index (HDI)0,498
HDI Ranking159

Wirtschaft


Inflationsrate8,50%
Arbeitslosenrate 
Bruttoinlandsprodukt (BIP)20.320.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate6,50%
BIP pro Kopf1.800 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft33,10%
Industrie14,40%
Dienstleistung52,50%
Staatshaushalt
Einnahmen682,4 Millionen
Ausgaben714,6 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze44,9%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%43,2
unteren 10%2,1
Wachstumsrate der industriellen Produktion7,50%
Investitionsvolumen19,7 % vom BIP
Staatsverschuldung31,40% vom BIP
Devisenreserven1.005.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher926.000
Einnahmen304.000.000 USD


Quellen
Bildernachweis
Weblinks
Reiselinks