Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenHome > Länder nach Kontinenten > Afrika > Mali

Blick auf Bamako

Lexas Länderinfos

Mali

Mali (amtlich Republik Mali) ist ein Binnenstaat in Westafrika. Seine Hauptstadt heißt Bamako. Der größte Teil der Bevölkerung lebt im Südteil des Landes, der von den beiden Strömen Niger und Senegal durchflossen wird. Der Norden erstreckt sich bis tief in die Sahara und ist äußerst dünn besiedelt.

Mali ist ein Entwicklungsland, dessen Wirtschaft hauptsächlich auf Landwirtschaft, Bergbau sowie dem Export von Rohstoffen beruht und stark von Entwicklungshilfe abhängig ist. Die wichtigsten Wirtschaftszweige sind die Landwirtschaft, die Fischerei und in zunehmendem Maße der Bergbau. Zu den bedeutendsten Bodenschätzen gehören Gold, wovon Mali den drittgrößten Produzenten Afrikas darstellt, und Salz. Ungefähr die Hälfte der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Das Land liegt im Human Development Index auf einem der hinteren Plätze.

In kulturellen Bereichen hat Mali lange Traditionen vorzuweisen. Speziell in Musik, Tanz, Literatur und bildender Kunst führt es ein eigenständiges Kulturleben, das weit über seine Grenzen hinaus bekannt ist.

In der Vergangenheit ist es immer wieder zu terroristischen Anschlägen in Mali gekommen, bei denen auch Ausländer betroffen waren. Weitere Anschläge sind überall in Mali jederzeit möglich. Insbesondere im Norden Malis kommt es zu Anschlägen und militärischen Kampfhandlungen. Eine Zunahme der Gewaltkriminalität ist zu beobachten, auch wenn diese bislang nur vereinzelt Ausländer betrifft. Im ganzen Norden des Landes, in der Umgebung des Niger-Flusses nordöstlich von Mopti sowie längs der südlichen und östlichen Grenze Mauretaniens zu Mali sind Rebellen und Terroristengruppen aktiv.
Reisenden wird daher empfohlen, sich besonders umsichtig zu verhalten, Menschenansammlungen zu meiden und Anweisungen der lokalen Sicherheitskräfte unbedingt zu befolgen.

Amtliche Bezeichnung*:
Kurzform: Mali
Vollform: Die Republik Mali
Staatsangehörige: Malier, Malerin
Adjektiv: malisch

Bezeichnung in Landessprache
Kurzform: Mali
Vollform: République du Mali

Bedeutung/Herkunft des Namens
Der Name leitet sich von dem Großreich Mali ab, das etwa im 10. Jahrhundert von den Malinke gegründet wurde und bis zum Beginn des 16. Jahrhunderts bestand.

Ehemalige Bezeichnungen des Landes


* Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch der BRD PDF | 38 KB

Geographie
KontinentAfrika
Koordinaten17 00 N, 4 00 W
Landesfläche1.240.192 km²
Grenzlänge7.243 km
Küstenlänge0 km (Binnenland)
Höchste ErhebungHombori Tondo 1.155 m
Klima 
Bevölkerung
Einwohner16.955.536
Bevölkerungswachstum2,98%
Geburtenrate44,99 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt54,55 Jahre
Männer52,75 Jahre
Frauen56,41 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre47,44%
15-64 Jahre49,59%
65 Jahre und mehr2,97%
 Bevölkerungspyramide
 
Medianalter16,10 Jahre
Geschlechterverhältnis0,95 Männer/Frauen
Bevölkerungsdichte13,67 Einwohner pro km²
Urbanisierung32,30%
StädteBamako [Hauptstadt] (F 2002) 1.178.977, Sikasso (F 2002) 156.736, Ségou (F 2002) 87.560, Kayes (F 2002) 83.122, Mopti (F 2002) 82.202, Kati (F 2002) 55.100, Gao (F 2002) 52.199, San (F 2002) 47.180
 Liste der Städte in Mali
EthnienMande 50% (Bambara, Malinke, Soninke), Peul 17%, Voltaic 12%, Songhai 6%, Tuareg and Moor 10%, other 5%
ReligionenMuslime 90%, Indigene Religionen 9%, Christen 1%
Human Development Index (HDI)0,419
HDI Ranking179
Staat & Politik
Staatsformunklar, Militärputsch im März 2012
StaatsoberhauptPräsident Dioncounda Traoré (kommissarisch)
RegierungschefPremierminister Django Sissoko (kommissarisch)
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Link
Nationalfeiertag22. September
 Unabhängigkeitstag (22.9.1960)
 
Wirtschaft
Inflationsrate6,50%
Arbeitslosenrate30%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)29.150.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate5,00%
BIP pro Kopf1.800 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft38,3%
Industrie23,2%
Dienstleistung38,5%
Staatshaushalt
Einnahmen764 Millionen
Ausgaben828 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze36,1%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%25,8
unteren 10%3,5
Wachstumsrate der industriellen Produktion 
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung32,10% vom BIP
Devisenreserven 
Tourismus
Besucher 
Einnahmen 
 

Republik Mali

République du Mali

Wahlspruch: Un peuple, un but, une foi
(frz. für „Ein Volk, ein Ziel, ein Glaube“)


Untitled 1
 
Fläche1.240.192 km²
Einwohner16.955.536
Einwohner pro km²10
HauptstadtBamako
AmtsspracheFranzösisch
Pro-Kopf-Einkommen1.800 USD
Human Dev. Index0,419
WährungCFA-Franc BCEAO
Internetkennung.ml
AutokennzeichenRMM
Telefonvorwahl+223
Zeitzone UTC0
Geokoordinaten17 00 N, 4 00 W





300x250

- Anzeige -


Quellen

  • CIA World Factbook - Mali

Bildernachweis

Weblinks

  • Wikivoyage Reiseführer Mali

  • Wikipedia Artikel Mali

test