Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringenHome > Länder nach Kontinenten > Afrika > Angola

Luanda Wikivoyage banner.jpg

Lexas Länderinfos

Angola

In Angola herrschte seit der Unabhängigkeit von Portugal jahrzehntelang ein blutiger Bürgerkrieg. Angolas Wirtschaft leidet immer noch unter den Folgen dieses. Mehr als die Hälfte der Bürger ist arbeitslos, fast drei Viertel leben unterhalb der Armutsgrenze. Im Human Development Index der UNO nimmt Angola einen der letzten Plätze ein. Dank seiner Bodenschätze - vorrangig der Öl- und Diamentenvorkommen - gelang dem Land während der letzten Jahre ein großer wirtschaftlicher Aufschwung. Das Wirtschaftswachstum Angolas ist momentan das größte in Afrika.

Amtliche Bezeichnung*:
Kurzform: Angola
Vollform: Die Republik Angola
Staatsangehörige: Angolaner, Angolanerin
Adjektiv: angolanisch

Bezeichnung in Landessprache
Kurzform: Angola
Vollform: República de Angola

Bedeutung/Herkunft des Namens
Der Landesname leitet sich von dem Titel Ngola der Könige des Kongoreiches ab. Die ersten portugiesischen Seefahrer die an der angolanischen Küste landeten benannten die Region danach.

Ehemalige Bezeichnungen des Landes
Volksrepublik Angola


* Verzeichnis der Staatennamen für den amtlichen Gebrauch der BRD PDF | 38 KB

Geographie
KontinentAfrika
Koordinaten12 30 S, 18 30 O
Landesfläche1.246.700 km²
Grenzlänge5.198 km
Küstenlänge1.600 km
Höchste ErhebungMorro de Moco 2.620 m
KlimaAngola ist in drei Klimazonen eingeteilt:
An der Küste und im Norden des Landes ist es tropisch, das heißt, es gibt das ganze Jahr hohe Tagestemperaturen zwischen 25 und 30 °C, nachts ist es nur unwesentlich kühler. Von November bis März ist Regenzeit. Das Klima wird stark durch den kühlen Benguelastrom (17–26 °C) beeinflusst, so dass Nebel häufig ist. Die durchschnittliche Niederschlagsmenge liegt bei 500 mm, im Süden kaum bei 100 mm jährlich.
Das Hochland im Zentrum und Süden des Landes ist gemäßigt-tropisch, es gibt vor allem im Winter deutliche Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. So liegen etwa in Huambo die Temperaturen im Juli zwischen 25 °C tagsüber und 7–8 °C nachts, dazu kommt noch eine enorme Trockenheit. Ähnlich wie an der Küste ist die Regenzeit von Oktober bis April. Es fallen im Schnitt rund 1000 mm Regen pro Jahr.
Im Südosten des Landes ist es überwiegend heiß und trocken mit kühlen Nächten im Winter und Hitze und gelegentlichen Niederschlägen im Sommer. Die Jahresniederschläge schwanken um 250 mm.
Bevölkerung
Einwohner19.625.353
Bevölkerungswachstum2,77%
Geburtenrate38,78 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt54,95 Jahre
Männer53,83 Jahre
Frauen56,11 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre42,95%
15-64 Jahre54,09%
65 Jahre und mehr2,96%
 Bevölkerungspyramide
 
Medianalter18,00 Jahre
Geschlechterverhältnis1,02 Männer/Frauen
Bevölkerungsdichte15,74 Einwohner pro km²
Urbanisierung35,70%
StädteLuanda [Hauptstadt] (S 2003) 2.622.976, Huambo (S 1995) 400.000, Benguela (S 1983) 155.000, Lobito (S 1983) 150.000, Lubango (S 1983) 105.000, Namibe (S 1983) 100.000
 Wikiliste
EthnienOvimbundu 37%; Kimbundu 25%; Bakongo 13%; Mestizen 2%, Europäer 1%; Sonstige 22%
ReligionenIndigene Religionen 47%; Katholiken (Römisch-katholisch) 38%; Protestanten 15%
Human Development Index (HDI)0,532
HDI Ranking149
Staat & Politik
StaatsformPräsidialrepublik (seit 1992)
Staatsoberhaupt José Eduardo dos Santos
Regierungschef José Eduardo dos Santos
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.angola.org
Nationalfeiertag11. November
 Unabhängigkeitstag (11.11.1975)
 
Wirtschaft
Inflationsrate10,10%
Arbeitslosenrate 
Bruttoinlandsprodukt (BIP)185.200.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate3,50%
BIP pro Kopf7.600 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft10,2%
Industrie61,4%
Dienstleistung28,4%
Staatshaushalt
Einnahmen14,07 Milliarden
Ausgaben10,78 Milliarden
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze40,5%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%44,7
unteren 10%0,6
Wachstumsrate der industriellen Produktion5,00%
Investitionsvolumen15,6% vom BIP
Staatsverschuldung56,70% vom BIP
Devisenreserven27.090.000.000 USD
Tourismus
Besucher 
Einnahmen 
 

Republik Angola

República de Angola (Portugiesisch)
Repubilika ya Ngola (Kimbundu, Umbundu und Kikongo)

Wahlspruch: Virtus Unita Fortior
(lat. „Vereinigte Tapferkeit ist stärker“)


Untitled 1
 
Fläche1.246.700 km²
Einwohner19.625.353
Einwohner pro km²9
HauptstadtLuanda
AmtssprachePortugiesisch
Pro-Kopf-Einkommen7.600 USD
Human Dev. Index0,532
WährungKwanza
Internetkennung.ao
AutokennzeichenANG
Telefonvorwahl+244
Zeitzone UTC+1
Geokoordinaten12 30 S, 18 30 O


300x250

- Anzeige -

 


Quellen

Bildernachweis

  • Bannerfoto: Marginal Avenida 4 de Fevreiro. Photo by Fabio Vanin, Luanda, 2013. By Marginal Avenida 4 de Fevreiro Luanda March 2013 04.JPG Fabio Vaninderivative work: ויקיג'אנקי [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

  • Flagge, Wappen und Karten, Public domain via Laenderservice.de

Weblinks

test