Javascript DHTML Drop Down Menu Powered by dhtml-menu-builder.com

Navigationslinks überspringen

  • 300x250

    - Anzeige -

Zeitzonen der Welt seit dem 20.09.2011*
PDF (868kb)

Liste der Zeitzonen

Außer der Bezeichnung der Zonenzeiten in Relation zur UTC gibt es andere Bezeichnungen und zugehörige Abkürzungen, die nicht verbindlich sind. Die Abkürzungen können mehrdeutig sein. Z. B. kann „ECT“ bedeuten:

  • Eastern Caribbean Time (UTC−4h)

  • Ecuador Time (UTC−5h) und

  • European Central Time (UTC+1h).

Innerhalb der NATO werden Zeitangaben gemäß DTG mit Buchstaben von A bis Z gekennzeichnet.

Mehrere Uhrenhersteller sind dazu übergegangen, die dreistelligen IATA-Codes zu benutzen, z. B. LAX = 'Los Angeles International Airport, CA, USA', gemeint ist die 'Pacific Standard Time', die in Kalifornien im Winter gilt.

 

Zonenzeit UTC−12h bis UTC−9h 30min

UTC−12h (DTG: Yankee) UTC−11h (DTG: X-Ray) UTC−10h (DTG: Whiskey) UTC−9h 30min
Name: IDLW
International Date Line West
  HAST
Hawaii-Aleutian Standard Time
 
Sommerzeit:     HDT
Hawaii Daylight Time, UTC−9h
 
Länder:

Regionen mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit.

Zonenzeit UTC−9h bis UTC−6h

UTC−9h (DTG: Victor) UTC−8h (DTG: Uniform) UTC−7h (DTG: Tango) UTC−6h (DTG: Sierra)
Name: AKST
Alaska Standard Time
YST
Yukon Standard Time
PST
Pacific Standard Time
PT
Pacific Time
MST
Mountain Standard Time
CST
Central Standard Time
Sommerzeit: AKDT
Alaska Daylight Time
YDT
Yukon Daylight Time, UTC−8h
PDT
Pacific Daylight Time, UTC−7h
MDT
Mountain Daylight Time, UTC−6h
CDT
Central Daylight Time, UTC−5h
Länder:

Regionen mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit.

Zonenzeit UTC−5h bis UTC−4h

UTC−5h (DTG: Romeo) UTC−4h 30min UTC−4h (DTG: Quebec)
Name: EST
Eastern Standard Time
VST
Venezuelan Standard Time
AST
Atlantic Standard Time
Sommerzeit: EDT
Eastern Daylight Time, UTC−4h
ADT
Atlantic Daylight Time, UTC−3h
Länder:

Länder mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit und liegen auf der Nordhalbkugel.
Länder mit zwei Sternen (**) verwenden auch eine Sommerzeit, liegen aber auf der Südhalbkugel.

Zonenzeit UTC−3h 30min bis UTC−1h

UTC−3h 30min UTC−3h (DTG: Papa) UTC−2h (DTG: Oscar) UTC−1h (DTG: November)
Name: NST
Newfoundland Standard Time

 

     
Sommerzeit: NDT
Newfoundland Daylight Time, UTC−2h 30min
     
Länder:

Länder mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit und liegen auf der Nordhalbkugel.
Länder mit zwei Sternen (**) verwenden auch eine Sommerzeit, liegen aber auf der Südhalbkugel.

Zonenzeit UTC bis UTC+3h

UTC±0h (DTG: Zulu) UTC+1h (DTG: Alfa) UTC+2h (DTG: Bravo) UTC+3h (DTG: Charlie)
Name: WET
West European Time,
deutsch: WEZ
Westeuropäische Zeit
auch Z-Zeit (mil.) Zulu-Zeit
auch: UTC
CET
Central European Time
deutsch: MEZ
Mitteleuropäische Zeit

(auch MET = Middle European Time. Eine veraltete Abkürzung, die allerdings heute noch gelegentlich verwendet wird. Der Begriff MET steht heute eigentlich für Middle Eastern Time oder für die Mission Elapsed Time, die die NASA für ihre Raummissionen verwendet).

EET
East European Time
deutsch: OEZ
CAT
Central Africa Time
SAST
South Africa Standard Time
BT
Baghdad Time
Sommerzeit: WESZ
Westeuropäische Sommerzeit,
WEST/WEDT
West European Summer/Daylight Time,
BST
British Summer Time (British Standard Time von 1968–1971)
IST
Irish Standard Time,
UTC+1h
MESZ
Mitteleuropäische Sommerzeit,
CEST/CEDT
Central European Summer/Daylight Time. Gelegentlich taucht auch die Bezeichnung MEST auf. Mehr dazu s. oben unter MET.
WAST
West Africa Summer Time
UTC+2h
EEST/EEDT
East European Summer/Daylight Time,
UTC+3h
 
Länder:

Länder mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit und liegen auf der Nordhalbkugel.
Länder mit zwei Sternen (**) verwenden auch eine Sommerzeit, liegen aber auf der Südhalbkugel.

Zonenzeit UTC+3h 30min bis UTC+5h

UTC+3h 30min UTC+4h (DTG: Delta) UTC+4h 30min UTC+5h (DTG: Echo)
Name: IRT
Iran Time
MSK
Moscow Time
   
Sommerzeit: IRST
Iran Summer Time, UTC+4h 30min
     
Länder:

Regionen mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit.

Zonenzeit UTC+5h 30min bis UTC+6h 30min

UTC+5h 30min UTC+5h 45min UTC+6h (DTG: Foxtrot) UTC+6h 30min
Name: IST
Indian Standard Time
     
Sommerzeit:        
Länder:

Regionen mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit.

Zonenzeit UTC+7h bis UTC+9h 30min

UTC+7h (DTG: Golf) UTC+8h (DTG: Hotel) UTC+9h (DTG: India) UTC+9h 30min
Name: ICT
Indochina Time
CNST
China Standard Time
JST
Japan/Korea Standard Time
ACST
Australian Central Standard Time
Sommerzeit:       ACDT
Australian Central Daylight Time, UTC+10h 30min
Länder:

Länder mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit und liegen auf der Nordhalbkugel.
Länder mit zwei Sternen (**) verwenden auch eine Sommerzeit, liegen aber auf der Südhalbkugel.

Zonenzeit UTC+10h bis UTC+11h 30min

UTC+10h (DTG: Kilo) UTC+10h 30min UTC+11h (DTG: Lima) UTC+11h 30min
Name: AEST
Australian Eastern Standard Time
    NFT
Norfolk (Island) Time
Sommerzeit: AEDT
Australian Eastern Daylight Time, UTC+11h
     
Länder:

Länder mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit und liegen auf der Nordhalbkugel.
Länder mit zwei Sternen (**) verwenden auch eine Sommerzeit, liegen aber auf der Südhalbkugel.

Zonenzeit UTC+12h bis UTC+14h

UTC+12h (DTG: Mike) UTC+12h 45min UTC+13h UTC+14h
Name: IDLE
International Date Line East,
NZST
New Zealand Standard Time
Kein offizieller Name vorhanden    
Sommerzeit: NZDT
New Zealand Daylight Time, UTC+13h
Kein offizieller Name vorhanden UTC+13h 45min    
Länder:

Länder mit einem Stern (*) verwenden eine Sommerzeit und liegen auf der Nordhalbkugel.
Länder mit zwei Sternen (**) verwenden auch eine Sommerzeit, liegen aber auf der Südhalbkugel.

 

ANMERKUNG: Hinweis: Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität.


Quellen

Bildnachweis

Weblinks


Adsense 728