Geographie

Commonwealth von Dominica

Commonwealth of Dominica


Wahlspruch

Après Bondié, C'est La Ter

(Kreolisch für „Nach Gott das Land“)


      Flagge         Staatswappen

Fläche751 km²
Einwohner73.897
Einwohner pro km²92
HauptstadtRoseau
AmtsspracheEnglisch
Pro-Kopf-Einkommen11.400 USD
WährungOstkaribischer Dollar
ISO 3166 KodeDM
Internetkennung.dm
AutokennzeichenWD
Telefonvorwahl+1-767
Zeitzone UTC-4
Geokoordinaten15 25 N, 61 20 W

  Locator          Landkarte  


 

Dominica ist eine Insel der Kleinen Antillen in der östlichen Karibik. Die Inselrepublik bildet einen eigenständigen Mitgliedstaat des Commonwealth of Nations. Dominica widersetzte sich als einzige Karibikinsel bis ins 18. Jahrhundert der europäischen Kolonialisierung; dann wurde es zunächst von Frankreich, danach von Großbritannien kontrolliert.

Wegen der spektakulären, üppigen und verschiedenartigen Tier- und Pflanzenwelt, welche durch ein umfassendes System von Naturparks geschützt wird, wird Dominica auch die „Naturinsel der Karibik“ genannt. Auf Dominica befinden sich die höchsten Berge der Kleinen Antillen, über 300 Flüsse und Bäche sowie etliche geothermisch aktive Seen.

Dominica ist nicht zu verwechseln mit der Dominikanischen Republik.


Geographie


KontinentNord- und Mittelamerika
Koordinaten15 25 N, 61 20 W
Grenzlänge0
Küstenlänge148 km
Landesfläche insgesamt751 km²
Höchste ErhebungMorne Diablatins 1.447 m
Klima
Das Klima ist tropisch, gemäßigt durch nordöstliche Winde, mit schweren Regenfällen, die besonders in der Hurrikan-Saison zwischen Mai und November zu Überschwemmungen und Erdrutschen führen können.

Staat & Regierung


Lokaler Name
Kurzform 
Offiziell VollformCommonwealth of Dominica
  
Herkunft des NamensDie Insel erhielt ihren Namen nach dem Tag der Entdeckung durch Christoph Columbus einem Sonntag (lateinisch: dies dominica).
Amtliche deutsche Bezeichnung
KurzformDominica
VollformDas Commonwealth Dominica
StaatsangehörigeDominicaner, Dominicanerin
Adjektivdominicanisch
Ehemalige Bezeichnungenfrüher einer der Assoziierten Staaten
Politischer Statusunabhängig
StaatsformParlamentarische Republik im Commonwealth (seit 1978)
Regierung
Staatsoberhaupt Nicholas Liverpool (seit 2003) *1934
Regierungschef Roosevelt Skerrit (seit 2004) *1972
Link zu World LeadersCIA-Datenbank
Offizieller Linkhttp://www.avirtualdominica.com/government.cfm
WahlrechtAllgemeines Wahlrecht ab 18 Jahren
Nationalfeiertag3. November
 Unabhängigkeitstag (3. November 1978)
MitgliedschaftenCaricom; OAS; UNO

Bevölkerung


Einwohner73.897
Bevölkerungswachstum0,20%
Geburtenrate15,10 Geburten pro 1.000 Einwohner
Lebenserwartung
insgesamt76,39 Jahre
Männer73,43 Jahre
Frauen79,49 Jahre
Altersstruktur
0-14 Jahre21,96%
15-64 Jahre67,36%
65 Jahre und mehr10,69%
 
 Bevölkerungspyramide
Medianalter32,60 Jahre
Geschlechterverhältnis1,02 M/ F
Bevölkerungsdichte98,40 Einwohner pro km²
Urbanisierung72,00%
Städte
(Z 2011) Roseau 14.725 Einw., Portsmouth 4167, Canefield 3324, Marigot 2411
Ethnien
überw. afrikanischer Abstammung; 1,5% Indigene; weiße Minderheit
Religionen
Katholiken (römisch-katholisch) 61,4%, Protestanten 20,6% Rastafaris 1,3% Zeugen Jehovas 1,2% keine Religion 6,1%, Andere 0,3%
Human Development Index (HDI)0,726
HDI Ranking96

Wirtschaft


Inflationsrate1,40%
Arbeitslosenrate23%
Bruttoinlandsprodukt (BIP)812.000.000 USD
BIP - Wachstumsrate1,50%
BIP pro Kopf11.400 USD
BIP nach Sektoren
Landwirtschaft14,80%
Industrie14,30%
Dienstleistung70,90%
Staatshaushalt
Einnahmen73,9 Millionen
Ausgaben84,4 Millionen
Bevölkerungsanteil unterhalb der nationalen Armutsgrenze29%
Verteilung des Haushaltseinkommens
oberen 10%k. A.
unteren 10%k. A.
Wachstumsrate der industriellen Produktion1,60%
Investitionsvolumen 
Staatsverschuldung70,00% vom BIP
Devisenreserven103.000.000 USD
Tourismus2014
Besucher81.000
Einnahmen126.000.000 USD


Quellen

Bildernachweis

Weblinks

Reiselinks